nach oben
Neue Show von RTL: «Die Pool Champions - Promis unter Wasser»
Neue Show von RTL: «Die Pool Champions - Promis unter Wasser» © (c) RTL
21.05.2013

«Die Pool Champions»: RTL wirft Prominente ins Wasser

Berlin. Entertainer Stefan Raab zwingt seine Prominenten zum Turmspringen - für ProSieben. Jetzt hat sich auch Konkurrent RTL eine feuchte Show ausgedacht: In vier Live-Sendungen werden immer freitags vom 21. Juni an «Die Pool Champions - Promis unter Wasser» gesucht, wie der Kölner Privatsender am Dienstag mitteilte.

Die Prominenten, die zuvor von Schwimmtrainern instruiert werden, müssen sich in mehreren Disziplinen wie Turmspringen oder Synchronschwimmen bewähren. Nach dem Muster anderer Shows wie zum Beispiel «Let's Dance» bewerten eine Jury und die Zuschauer die Leistungen.

Diese zehn Teilnehmer wollen den Sprung ins kalte Wasser wagen: Erotikmodel und «Bachelor»-Kandidatin Melanie Müller (24), TV-Auswanderer Konny Reimann (58), Model und «Bachelor 2013» Jan Kralitschka (36), DMAX-Moderatorin Lina van de Mars (34), Schlagersängerin Antonia aus Tirol (33), «Miss Niedersachsen» und «Miss Germany 2013» Caroline Noeding (21), Moderator Carsten Spengemann (40), «Let's Dance»-Trainer Massimo Sinató (32), Turnerin sowie «Let's Dance»-Siegerin 2012 Magdalena Brzeska (35) und Schauspieler Thomas Drechsel (26).

Die Moderation und die Jury stehen noch nicht fest. Die Show «Die Pool Champions - Promis unter Wasser» wurde von der Firma Eyeworks Germany entwickelt. Produziert wird die Show-Reihe in der SSE (Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark) in Berlin.