nach oben
Ein SUV-Fahrer wollte nach einem Unfall abhauen und krachte auf seiner Flucht azf mehrere Autos.
Ein SUV-Fahrer wollte nach einem Unfall abhauen und krachte auf seiner Flucht azf mehrere Autos. © Screenshot Clipkit
08.11.2013

Die dümmste Fahrerflucht aller Zeiten

Die Videoaufnahme einer Fahrerflucht in Chicago katapultiert sich zum Youtube-Hit: Der Fahrer eines schwarzen SUVs rammt ein Taxi und will sich schnell aus dem Staub machen. Dabei setzt er chaotisch vor und zurück – und hinterlässt eine Schneise der Verwüstung.

Zuvor war der Taxifahrer noch ausgestiegen, um den SUV-Fahrer zu stellen. Als der jedoch nicht aus seinem Fahrzeug steigen wollte, packte der Taxifahrer seinen Schlagstock aus und schlug vor Wut auf die Fahrerseite des SUVs ein. Daraufhin setzte der SUV-Fahrer wild vor und zurück und beschädigte mehrere Autos.

Laut Polizei, die den Flüchtigen zwei Straßen weiter festnahm, hatte er den SUV gestohlen.

Anwohner Kevin Moore filmt die verrückte Fahrerflucht und stellt das Video auf YouTube. Dort hat es wurde bis Freitagnachmittag bereits 2.286.393 aufgerufen.