nach oben
20.03.2012

Dieb scheitert an Kaugummi-Automat und landet bei der Polizei

Hartnäckigkeit kann eine Tugend sein. Wenn sie mit Dummheit gepaart wird, kann sie allerdings ganz schön Nachteile mit sich bringen. Dies musste ein Dieb erfahren, der trotz lang anhaltender Bemühungen und trotz brachialer Gewalt am Aufbrechen eines Kaugummiautomaten gescheitert ist.

Nach Polizeiangaben hatte der 40-Jährige in der Nacht zum Dienstag in Frankfurt am Main versucht, den Automaten aus der Wand zu reißen und aufzubrechen. Er griff dabei zum Ständer eines Aschenbechers und zu einem Absperrpoller, den er aus dem Boden gerissen hatte. Außerdem hebelte er den Briefkasten über dem Automaten aus der Wand, um besser an seine Beute zu kommen.

Die Mühe nützte ihm nichts. Im Gegenteil: Polizeibeamte erwischten ihn und nahmen ihn mit zur Dienststelle. pol