nach oben
Trump: «Der Richter öffnet unser Land für potenzielle Terroristen.» Foto: Susan Walsh
Trump: «Der Richter öffnet unser Land für potenzielle Terroristen.» Foto: Susan Walsh
05.02.2017

Donald Trumps Richterschelte zum Einreisestopp

Washington (dpa) - Donald Trump hat die Entscheidung eines Bundesrichters in Seattle gegen den von ihm verfügten Einreisestopp für Menschen aus sieben überwiegend islamische Ländern scharf kritisiert. Im folgenden die Äußerungen Trumps im Kurznachrichtendienst Twitter in dpa-Übersetzung:«Wenn ein Land nicht länger bestimmen kann, wer rein und raus darf und wer nicht, vor allem aus Gründen der Sicherheit - großes Problem!»

«Die Meinung dieses sogenannten Richters, die praktisch unserem Land die Durchsetzung von Gesetzen wegnimmt, ist irrwitzig und wird gekippt werden!»

«Wo kommt ein Land hin, wenn ein Richter ein Reiseverbot des Heimatschutzministeriums stoppen kann und jeder, selbst mit bösen Absichten, in die USA kommen kann?»

«Weil das Verbot von einem Richter aufgehoben wurde, können viele schlechte und gefährliche Menschen in unser Land einströmen. Eine fürchterliche Entscheidung.»

«Warum schauen die Anwälte nicht auf die Entscheidung des Bundesgerichts in Boston und wenden sie an, die der lächerlichen Entscheidung zur Aufhebung des Verbots entgegen steht?»

«Der Richter öffnet unser Land für potenzielle Terroristen und andere, die nicht unser Wohl im Herzen haben. Schlechte Leute sind sehr glücklich!»