nach oben
Drei Tote bei Feuer in Einfamilienhaus © dpa
17.10.2013

Drei Tote bei Feuer in Einfamilienhaus

Wiefelstede. Beim Brand eines Einfamilienhauses im niedersächsischen Wiefelstede (Landkreis Ammerland) sind am Donnerstag drei Menschen getötet worden. Die genaue Identität der Opfer war zunächst unklar, allerdings geht die Polizei davon aus, dass die in dem Haus wohnende Familie gestorben ist: «Es handelt sich vermutlich um die Familie: Vater, Mutter und Kind», sagte ein Sprecher.

Bildergalerie: Drei Tote bei Feuer in Einfamilienhaus in Niedersachsen

Anwohner hatten in der Nacht erst einen lauten Knall gehört und anschließend Flammen von dem Gebäude aufsteigen sehen. Das Haus stand voll in Flammen. Löschkräfte hätten durch den Schein des Feuers mehrere leblose Menschen entdeckt, die jedoch zunächst nicht geborgen werden konnten.

 Zunächst wurden nach Angaben der Polizei zwei Leichen im Obergeschoss entdeckt, später dann noch ein weiteres Opfer. Die Löscharbeiten dauerten noch bis 6.30 Uhr. Die Brandursache war zunächst unklar.