nach oben
Pflegekräfte in New York planen den Ernstfall.
Ebola-Training in New York © dpa
22.10.2014

Ebola-Training für Tausende Pflegekräfte in New York

Tausende Mitarbeiter des New Yorker Gesundheitswesens haben ein Training für den Ebola-Ernstfall absolviert. Ärzte, Krankenschwestern sowie Reinigungskräfte und Hilfspersonal sollten lernen, Ebola-Symptome zu erkennen und wie man die Verbreitung des gefährlichen Virus verhindere, berichteten New Yorker Medien.

«Was diese Krankheit vernichtet, sind Wissen, Training und gute Vorbereitung», sagte Gouverneur Andrew Cuomo nach der Schulung am Dienstag. Nachdem sich im US-Staat Texas zwei Krankenschwestern bei der Behandlung eines Ebola-Kranken infiziert hatten, stieg die Besorgnis, dass US-Kliniken nicht gut genug auf Ebola vorbereitet seien.