nach oben
Die ganze PZ auf dem iPhone und auf dem Android-Smartphone - das ist das große Plus der neuen PZ-App. Natürlich gibt es die Original-PZ in gedruckter Form auch fürs iPad und Android-Tablet.
Die ganze PZ auf dem iPhone und auf dem Android-Smartphone - das ist das große Plus der neuen PZ-App. Natürlich gibt es die Original-PZ in gedruckter Form auch fürs iPad und Android-Tablet. © Fotolia/Dietz
19.12.2012

Erstmals mit der neuen PZ-App: Die "Pforzheimer Zeitung" auf Smartphones und Tablets lesen

Seit über sechs Jahrzehnten wird die „Pforzheimer Zeitung“ pünktlich morgens in die Briefkästen und Zeitungsrohre gesteckt. Seit dieser Zeit gehört bei vielen Lesern die Zeitungslektüre zum Frühstücksritual. Mit der neuen PZ-App kann man die Zeitung jetzt überall auf der Welt zum Frühstück lesen. Oder vormittags im Büro. Oder in der Mittagspause im Restaurant. Oder nachmittags in der Halbzeitpause auf dem Fußballplatz. Oder abends unter den Palmen am Strand in südlichen Gefilden.

Einfach die neue PZ-App aus iTunes oder dem Google Play Store herunterladen. Wer kein PZ-Premium-Abo und kein Web-Abo hat, kann einzelne PZ-Ausgaben zum Preis von 89 Cent über iTunes und Google Play Store kaufen. Mit den beiden Abos wird es günstiger. Dann kann man jeden Tag die komplette PZ, wie sie in der gedruckten Form ausgeliefert wird, aufs mobile Endgerät laden, digital in allen Seiten blättern, die Artikel anklicken und diese in bildschirmgerechter Form und skalierbarer Schriftgröße lesen.

Damit beweist das PZ-Medienhaus einmal mehr seine digitale Kompetenz in der deutschen Zeitungslandschaft.

Hier laden Sie die PZ-App auf iTunes.

Hier laden Sie die Android-PZ-App.