nach oben
05.02.2018

Event „technAID“ bringt über 1000 Euro für „Menschen in Not“

Jahr für Jahr kommen Hunderte in die Diskothek „salt&pepper“ und tanzen bis in die Morgenstunden für den guten Zweck – das ist das Konzept der Veranstaltung „technAID“. Alle DJs spielen ohne Gage und sorgen dafür, dass die Gäste mit ihrer Eintrittsspende von mindestens fünf Euro einen unvergesslichen Abend erleben. Die Veranstalter heißen Axel Hoffmann und Dominik Türschmann, die beide ebenfalls DJs sind und in diesem Jahr eine Spende von 1100 Euro für die PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ möglich machen konnten. Unterstützung erhielten die beiden von ihren DJ-Kollegen „Ocean Seven & Franco“ aus Stuttgart sowie „Pepe D’eep“, „Pulitano & Mansion“ und Dennis Greif.

„FM-Audio“ rüstet kostenfrei Tontechnik auf

Um auch auf dem zweiten Floor eine druckvolle Beschallung zu erreichen, unterstützte der Lautsprecher-Hersteller „FM-Audio“ aus Holzgerlingen die Veranstaltung und lieferte völlig entgeltfrei ein passendes Audio-System.

FM-Audio wurde im Jahr 2005 als Veranstaltungstechnikfirma gegründet und hat sich binnen kurzer Zeit auf die Herstellung von Lautsprechern spezialisiert. Heute birgt das Unternehmensportfolio einen Technikverleih, individuelle Lautsprecherentwicklungen und individuellen Vertrieb und Beratung von Heimkinoinstallationen. Einmessungen der Kundenanlage und die Bestückung von Tonstudios zählen mit zum Service des Unternehmens.

Als Referenzprojekt dient das Demokino „Skyline Four“, bei dem sich Interessenten von der Leistung des Audio-Konzepts überzeugen können und hautnah gezeigt bekommen wie Installationen und die Lautsprecherentwicklung als Gesamtkonzept harmonieren. Hinter FM-Audio steckt in Person Nils Hitschke, der zusammen mit seinen freien Helfer auch beim Aufbau und Montagen bei Events dabei ist.

Zu FM-Audio: 

Webseite

Facebook