nach oben
Lokalschatz.de ist so gestaltet, dass der Kunde über sein Smartphone bequem darauf zugreifen kann.  Foto: dpa
Lokalschatz.de ist so gestaltet, dass der Kunde über sein Smartphone bequem darauf zugreifen kann. Foto: dpa
13.09.2016

Fachbegriffe im Onlinehandel

Wer online einkauft oder handelt, dem begegnen immer wieder englischsprachige Fachausdrücke. Was damit gemeint ist, wird hier erklärt. Und keine Sorge: Meist klingen die Begriffe komplizierter als das, was sich dahinter verbirgt.

# App

Ist die Abkürzung für Application, was übersetzt Anwendungssoftware bedeutet. Sie werden als Programm auf einzelnen Endgeräten wie Computern oder Smartphones installiert oder über den jeweiligen Internetdienst abgerufen. Bekannte Beispiele sind der Telefondienst Skype oder der Nachrichtendienst Whatsapp.

# Click and Collect

Was auf Deutsch Klicken und Abholen bedeutet, erklärt im Wesentlichen schon den Vorgang selbst. Dabei wird eine zuvor im Internet bestellte Ware in einem stationären Geschäft abgeholt. Nach diesem Prinzip funktioniert auch die Online-Plattform „Lokalschatz“ des PZ-Medienhauses. Diese Variante hat besondere Vorteile wie die Fachberatung vor Ort, keine Versandkosten, die Ware kann vor dem Kauf getestet werden, der Kauf erfolgt bar oder mit Kartenzahlung im Geschäft. Zu einem Wunschzeitpunkt ist die Ware im Geschäft hinterlegt, sodass der Empfänger nur kurz vorbeigehen muss, um sie abzuholen. Dies erspart die Wartezeit auf den Paketdienst, um Online-Ware persönlich in Empfang zu nehmen.

# Conversion Rate

Im Bereich des Online-Marketings bezieht sich Conversion auf den Erfolg einer Werbemaßnahme im Internet, wenn der Website-Besucher zu der vom Händler gewünschten Handlung bereit ist, beispielsweise ein Produkt kauft, einen Newsletter abonniert, ein Kontaktformular ausfüllt und versendet oder Ähnliches. Die Conversion Rate bemisst über den Anteil an Klicks des Nutzers den Erfolg der entsprechenden Anzeige.

# E-Commerce

Eigentlich Electronic-Commerce steht für den kompletten elektronischen Geschäftsverkehr. Dazu zählen neben dem Handel mit Produkten und Dienstleistungen auch das Marketing, der Kundenservice, Online-Banking und Geschäftsbeziehungen zwischen zwei Unternehmen.

# Local Commerce

Ist übersetzt der örtliche Handel. Der englischsprachige Fachbegriff wird im Zusammenhang mit der Digitalisierung stationärer Einzelhandelskonzepte verwendet. Über digitale Schaufenster, Geschäftsinfos, Apps oder Internetaktionen werben die lokalen Händler um Kunden, versuchen ihnen etwas zu bieten und zugleich konkurrenzfähig zu bleiben.

# Mobile Commerce

Ist die spezielle Form des Electronic-Commerce über mobile Kommunikationstechniken wie den Mobilfunk, WirelessLAN oder Bluetooth und Endgeräte (Smartphones oder Tablets).

Multi-Channeling: Bezeichnet das Konzept eines Händlers oder Dienstleisters, mit Kunden über mehrere mediale Kanäle in Kontakt zu sein. Um Infos zu übermitteln oder Produkte anzubieten, wird gerne eine Kombination von Online- sowie stationären Kommunikationsmethoden angewandt. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn ein lokaler Händler seine Waren zusätzlich in einem unabhängigen Web-Shop anbietet.

# Same-Day-Delivery

Warenlieferung innerhalb nur weniger Stunden, maximal binnen eines Tages.

# Search Engine Optimization

Gerne abgekürzt als SEO und übersetzt bekannt als Suchmaschinenoptimierung. Es bezeichnet alle Methoden, um Internetseiten in den unbezahlten Suchergebnissen der Suchmaschinen auf höheren Plätzen erscheinen zu lassen.

# Social Commerce

Über soziale Netzwerke, Blogs und Forumsbeiträge läuft der sogenannte Empfehlungshandel, auch Social Shopping genannt. So beteiligen die Händler Nutzer an der Entwicklung eines neuen Produktes oder Designs. Außerdem können die Käufer ihre Erfahrungen mitteilen und die Ware weiterempfehlen.

# Social Media

Sind digitale Medien und Techniken, bei denen Nutzer sich austauschen und mediale Inhalte einzeln oder gemeinschaftlich erstellen können. Das bekannteste soziale Netzwerk ist Facebook mit knapp 1,5 Milliarden Nutzern weltweit. Weitere Beispiele sind LinkedIn, Xing oder Google+.