nach oben
Andrea Schützle, Porzellanhaus Schützle
Andrea Schützle, Porzellanhaus Schützle
08.09.2016

„Fachkundige Beratung: Das erwarten die Kunden bei uns und dem werden wir auch gerecht.“

Das Porzellanhaus Schützle kann auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken. Porzellan und Glas waren schon immer das Kerngeschäft des Familienunternehmens, das einst als Küchenhaus Schützle gegründet worden ist.

Im Laufe der Jahre wurde das Sortiment immer wieder an die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden angepasst. Heute gehören neben Porzellan, Glas, Besteck und Hausrat von namhaften Herstellern auch ausgefallene Geschenke, Tischtextilien und Wohnaccessoires zum Angebot. Aber eines hat sich in 100 Jahren nicht verändert – fachkundige Beratung steht an erster Stelle. „Das erwarten die Kunden bei uns und dem werden wir auch gerecht“, sagt Andrea Schützle, die mit ihrem Bruder Stefan Schützle das Unternehmen leitet. Das Porzellanhaus bietet neben einer großen Auswahl auch einen umfassenden Service. Das fängt schon mit der Geschenkverpackung an, die gerade vor Festtagen immer stark nachgefragt ist. Wenn mal etwas nicht im Lager vorrätig ist, wird das Gewünschte oder Ersatzteile gerne auf dem schnellsten Weg besorgt. Die Geschenktische für Hochzeitspaare gibt es immer noch, allerdings kann man heute auch über das Internet darauf zugreifen. Ein besonderer Service ist auch die Benachrichtigung von Kunden, falls deren Glas- oder Porzellanserien auslaufen, so dass rechtzeitig noch mal nachbestellt werden kann. Wem die Entscheidung schwerfällt, der kann sich auch eine Auswahl mit nach Hause geben lassen.

www.lokalschatz.de/schuetzle