nach oben
29.03.2016

Fernsehen: Entführtes ägyptisches Flugzeug landet auf Zypern

Ein entführtes ägyptisches Flugzeug ist auf dem Flughafen der zyprischen Hafenstadt Larnaka gelandet. Das bestätigte die Polizei dem staatlichen zyprischen Rundfunk (RIK) am Dienstag. An Bord seien 80 oder 81 Menschen, hieß es.

Die Maschine sei am Dienstagmorgen von Alexandria in Ägypten aus gestartet. Wohin sie unterwegs war, blieb zunächst unklar. Die Piloten des Flugzeugs sollen nach ersten Informationen des Staatsfernsehens Kontakt mit den Fluglotsen in Larnaka aufgenommen haben und eine außerplanmäßige Landung wegen einer Entführung beantragt haben.

Die Maschine sei inzwischen sicher in Larnaka gelandet. Zypern habe bereits einen Krisenstab gebildet, berichtete das Staatsfernsehen weiter.