nach oben
© PZ-Archiv
03.05.2011

Fit mit Nordic Walking: Vorbereitungen für Marathon laufen

Eine Form der Mobilität ist auch Nordic Walking, eine Sportart, die noch immer voll im Trend liegt. Damit bleibt die Wilferdinger Höhe auch nach dem verkaufsoffenen Sonntag weiter mobil, denn das Organisationsteam des Nordic-Walking (Halb-)Marathons ist schon am Start. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für das sportliche Großereignis am 2. Oktober auf der Wilferdinger Höhe auf Hochtouren. Das verwundert nicht: Es werden zwischen 500 und 600 Teilnehmer erwartet.

Start ist beim Skiclub Brötzingen und der Turngemeinde 88 Pforzheim an der Heidenheimer Straße. Der Goldstadt-Nordic-Walking-Marathon führt ins Gengenbachtal. Der Spaß an der Bewegung steht im Mittelpunkt dieser Pforzheimer Sportveranstaltung, bei der sich im letzten Jahr über 500 Walker beteiligten und Pforzheim sowie die Wilferdinger Höhe zum Mekka der Freunde dieser Sportart machten.

Der Marathon führt über die klassischen 42 Kilometer, der Halbmarathon ist 21 Kilometer lang. Wem diese Strecken zu lang erscheinen, der kann sich auch für den Lauf über zehn Kilometer einschreiben oder den Familienwalk mit fünf Kilometern zurücklegen. Denn im Mittelpunkt steht der Spaß am Laufen und nicht der verzweifelte Kampf gegen die Uhr. Die gesundheitsfördernde Trendsportart aktiviert dabei fast 90 Prozent der Muskeln des menschlichen Körpers.

Wer schon jetzt die Lust aufs Mitmachen verspürt und merkt, dass die Füße kribbeln, der kann sich online für den Lauf am 2. Oktober anmelden. Oder direkt beim Intersport Profimarkt unter Telefon (07231) 314086. Der Veranstalter spendet den größten Teil des Erlöses für einen sozialen Zweck. fux

Weitere Infos und Teilnahmebedingungen unter:

www.nordicmarathon-pforzheim.de

Anmeldung unter:

info@nordicmarathon-pforzheim.de