nach oben
25.09.2009

"Fools Garden" stellt neues Album gratis ins Netz

PFORZHEIM. Die Gesichter sind vertraut, die Musik klingt auch nicht fremd, und doch ist alles anders bei der Premiere des neuen Albums von "Fools Garden". "High Times – The Best of Fools Garden" gibt es zwar wie gewohnt auf CD gepresst, doch die Band aus dem Raum Pforzheim stellt die Songs überdies gratis ins Netz. Vom 5. Oktober an kann man jeden Tag auf einer anderen Webseite ein anderes Lied des Best-of-Albums kostenlos herunterladen. Am 19. Oktober ist PZ-news an der Reihe. Und der Song – wie könnte es anders sein – heißt: "Home".

PZ-news eine eigene "Fools Garden"-Seite eingerichtet. Mit Hörproben, Videos, Bildergalerien, jeder Menge Infos und Überraschungen. Der Song "Home" kann von dieser Seite im Rahmen der Webtour von "Fools Garden" am 19. Oktober gratis  heruntergeladen werden.

"Home" ist für „Fools Garden“ unter anderem die Region um Pforzheim. So richtig erfolgreich sind sie jedoch eher international. Zwischen dem Baltikum und Japan füllen sie mühelos Hallen und Stadien. Damit es national wieder an die Spitze geht, arbeiten "Fools Garden" mit dem ebenfalls aus Pforzheim stammenden Sportmanager Ronny Zeller zusammen. Den haben sie über diverse Begegnungen mit Fußballstars kennen gelernt.

So verwundert es nicht, wenn die Band am 5. Oktober im Karlsruher Wildpark-Stadion vor dem Fußball-Bundesligaspiel KSC gegen Arminia Bielefeld das einzige neue Lied des Albums vorstellen wird. "High Time" klingt wie "Fools Garden" schon immer geklungen haben: gitarrenlastiger Brit-Pop, rockige Elemente, stark am Gesang orientiert. Wer die Band kennt, wird den Song gleich zuordnen können.

"High Time" klingt aber auch sehr hitverdächtig. Aber das ist nicht neu für "Fools Garden": Mit "Lemon Tree" haben sie einst die Welt erobert. Inzwischen ist eine neue Generation herangewachsen und immer noch wird "Lemon Tree" im Radio gespielt, mal im Original, mal von anderen Künstlern adaptiert. Und zuweilen hört man den Welthit sogar in Werbespots, wie gerade jüngst im Präsidentschafts-Wahlkampf im südamerikanischen Chile. Nur dass dies dort ohne Absprache mit der Band geschah.

Aber "Fools Garden" ist mehr als nur dieser eine, wirklich gigantische Hit. Immer wieder greifen die Programmgestalter in den Radiosendern zu anderen Songs aus der Feder der Pforzheimer Band. "Wild Days" oder "Suzy", "Probably" oder "Why Did She Go" kennt vielleicht nicht jeder dem Namen nach, aber der Sound ist vertraut. "Fools Garden", das sind mehrere "heimliche Hits", Lieder, die auch nach Jahren nichts an Frische verloren haben. Lieder, die man auch auf einer Best-of-CD sucht.

Aber was kommt Neues hinzu? Und wann? Die Single "High Time" wird dieses Jahr nur den Anfang markieren. 2010 soll es ein Album mit ungehörten "Fools Garden"-Songs geben. In der Schublade liegen sie schon, und bei BMG glaubt man daran, denn hier soll die CD im nächsten Jahr veröffentlicht werden.

Zunächst jedoch geht die Band auf "Webtour". Jeder Tag ein anderer Ort, jeder Tag ein anderes Lied - und das ohne Eintritt. Nur online muss man sein. Vor allem am 19. Oktober, wenn es gilt, auf www.pz-news.de den Song "Home" herunterzuladen. Zu diesem Anlass wird es auf PZ-news eine eigene "Fools Garden"-Seite geben. Reinklicken lohnt sich also gleich doppelt.