nach oben
Die tödliche Gefahr, die von Krokodilen ausgeht, musst die Wissenschaftlerin mit dem Leben bezahlen
Die tödliche Gefahr, die von Krokodilen ausgeht, musst die Wissenschaftlerin mit dem Leben bezahlen © pixabay
16.01.2019

Fünf Meter langes Krokodil frisst Frau bei lebendigem Leib - Video

Sulawesi Utara. Ein Krokodil hat eine Wissenschaftlerin bei lebendigem Leib gefressen. Sie wollte das Tier gerade füttern, als es plötzlich aus seinem Gehege sprang. 

Der tragische Zwischenfall ereignete sich am 11. Januar in einer Einrichtung namens CV Yosiki Laboratory in der indonesischen Provinz Sulawesi Utara. Nach Angaben der britischen Tageszeitung "Daily Mirror" hat das fünf Meter lange Krokodil die Wissenschaftlerin Deasy Tuwo in sein Gehege gezogen, nachdem es zuvor eine fast drei Meter hohe Betonmauer übersprungen hatte. Als Mitarbeiter ihren täglichen Rundgang machten, fanden sie die tote Frau.