nach oben
18.03.2016

Gegen die Hitze: Tiere dürfen Fruchteis schlecken

Bangkok. Fruchteis gegen die Affenhitze in Thailand: Bei Temperaturen über 40 Grad hat Bangkoks größter Zoo die Tiere zur Abkühlung mit gefrorenem Fruchtwasser versorgt. Auf Bildern war etwa ein Schimpanse zu sehen, der an einer Plastikflasche mit eiskaltem Fruchtsaft nippte. «Größere Säugetiere wie Schimpansen, Bären und Elefanten spritzen wir außerdem mit Wasser ab», sagte ein Sprecher des Dusit-Tierparks am Freitag.

Bildergalerie: Zootiere in Thailand schlecken Fruchteis

Thailand erlebt Medienberichten zufolge die höchsten Temperaturen in fast 50 Jahren und leidet auch unter großer Dürre. Experten führen dies auf das Wetterphänomen El Niño zurück, das die Wassertemperaturen im Pazifik steigen lässt. Das beeinflusst das Wetter weltweit. In manchen Regionen kommt es zu Dürren, in anderen zu Überschwemmungen.