nach oben
Pakistan © dpa
16.12.2014

Geiselnahme in Schule in Pakistan: Mindestens 21 Tote

Bei einer Geiselnahme in einer Schule in der pakistanischen Stadt Peshawar sind mindestens 21 Menschen getötet worden. Dies bestätigten die Behörden. Unter den Toten seien 19 Schüler, sagte Pervaiz Khattak, der Chefminister der Provinz Khyber-Pakhtunkhwa.

«In der Schule finden intensive Feuergefechte statt.» Taliban-Extremisten waren am Dienstag in die vom Militär betriebene Army Public School & College eingedrungen und hatten mehr als 500 Geiseln genommen.