nach oben
24.03.2011

Gemeindebroschüre Ötisheim

Umfangreiche Informationen und viel Wissenswertes bietet die Gemeinde Ötisheim ihren Bürgern mit einer neu gestalteten Ortsbroschüre. Auf insgesamt 65 Seiten liefert das handliche Druckwerk einen umfassenden Überblick über Ötisheim und die Teilgemeinden Corres, Schönenberg und Erlenbach. Die Broschüre wurde in einer Kooperation zwischen der Gemeinde und „Info – Das Magazin Pforzheim Gmbh“ aufgelegt und soll an alle Ötisheimer Haushalte kostenlos verteilt werden. Bürgermeister Werner Henle sagte bei der Übergabe der Broschüre durch Reinhold Maginot und Sabine Rupp vom Info-Magazin, dass das Druckwerk ein ausgezeichnetes Informationsangebot für alle Bürger der Gemeinde Ötisheim darstelle. „Auch die Gestaltung und das Format finde ich sehr ansprechend“, so Henle.

In der Broschüre finden sich neben den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten der Gemeinde auch eine Zusammenfassung der lebhaften Ortsgeschichte, ein Überblick über die Partnergemeinden Ötisheims sowie wichtige Informationen über die Gemeindeverwaltung. Besonders den Neubürgern der Ortschaft, denen die Broschüre bei der Anmeldung im Rathaus überreicht wird, soll das Druckwerk helfen, um sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden und sich schnell heimisch zu fühlen.

So findet man auf einen Blick Vorsitzende und Ansprechpartner aller in der Gemeinde vertretenen Gruppen, Vereine und Verbände sowie die wichtigsten Behörden, Dienststellen und Organisationen. Wer sich dafür interessiert, wie der Gemeinderat aufgebaut ist und wer im Gremium vertreten ist, findet alle Räte mitsamt Anschrift in der Broschüre. Auch eine Übersicht der kulturellen Angebote wie das Waldensermuseum im Ortsteil Schönenberg oder die Namen berühmter Ötisheimer sind in der Infobroschüre vertreten.

Zahlreiche Fotografien runden die Präsentation der Gemeinde ab und zeigen dem Betrachter ein umfassendes Bild über die Sehenswürdigkeiten, Einrichtungen und öffentlichen Plätze Ötisheims und der Teilgemeinden.