nach oben
Beim jährlichen Hunde-Surf-Wettbewerb zeigten die Tiere am Samstag in San Diego Stehvermögen und Stil
17.06.2012

Hunde beweisen Können auf dem Surfbrett

Washington (dpa) - Surfer sind cool? Hunde auf dem Brett erst Recht! In San Diego haben sich Bulldoggen, Golden Retriever und andere Artgenossen beim jährlichen Hunde-Surf-Wettbewerb präsentiert - und dabei wohl sogar Weltrekorde gebrochen.

Bildergalerie: Hundesurf-Wettbewerb

Tapfer gleitet Bulldogge Betsy mit ihrem Surfbrett durch die Wellen, schick verpackt in einer Schwimmweste: Wie Betsy haben in Kalifornien etwa 50 Hunde ihr Können im Wellenreiten bewiesen. Beim jährlichen Hunde-Surf-Wettbewerb zeigten die Tiere am Samstag in San Diego Stehvermögen und Stil. Ob der Australian Kelpie Abbie Girl oder Ricochet, der stattliche Golden Retriever: Viele Hunde glitten eleganter als so mancher Surfer über das Wasser.

Bei der siebten Auflage des skurrilen Wettkampfes wurden nach Veranstalterangaben auch Weltrekorde gebrochen: Zum Beispiel standen zeitweise mehr als zehn Hunde auf einem Surfbrett. Die Einnahmen des Wettbewerbs sollen an eine Tierschutzeinrichtung gehen.