nach oben
IMO
IMO
IMO
IMO
IMO
IMO
IMO
IMO
15.12.2011

IMO - ein Unternehmen mit Perspektive

Die 1973 gegründete IMO Oberflächentechnik GmbH ist ein innovatives, dynamisches und international tätiges Unternehmen, führend in der galvanischen Beschichtung von Präzisionsteilen für die Elektronik, Automobilindustrie, Telekommunikation, Medizin und Solartechnik. Mit 30 Bandanlagen und 4 Schüttgutvollautomaten verfügt das Unternehmen über eine einzigartige Technikvielfalt und ein umfangreiches Beschichtungs­angebot. Vollbänder, Stanzteile, Drehteile sowie technische Einzelteile werden selektiv mit Gold, Silber, Weißbronze, Palladium, Palladium/Nickel, Kupfer, Nickel, Zinn und Mehrschichtsystemen veredelt.

Als Anbieter von technischen Oberflächen hat IMO hinsichtlich Chemikalieneinsatz, Wasser, Luft und Energieverbrauch eine besondere Umweltrelevanz. Die bestehenden gesetzlichen Auflagen werden jederzeit erfüllt, das Konzept der Nachhaltigkeit wird umfassend verfolgt. Aufgrund der sehr energieintensiven Produktion wird ein beträchtlicher Teil der Ausgaben für Strom getätigt. Zielsetzung im Jahr 2010 war daher die erfolgreiche Zertifizierung des Energiemanagementsystems. Hierzu gehören zum einen Investitionen in energiesparende Anlagen und Techniken. Zum anderen muss aber auch das Bewusstsein aller Mitarbeiter zur Energieeinsparung gefördert und nachhaltig gestärkt werden. Speziell die Auszubildenden im Hause sollen gleich zu Beginn ihrer beruflichen Zukunft mit einbezogen werden und einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen lernen. Mit den Auszubildenden wurde eine Projektgruppe „Energieeffizienz“ geschaffen, welche die Mitarbeiter für das Thema sensibilisiert, Verständnis schafft und das Verhalten ändert. Die Auszubildenden informieren in regelmäßigen Abständen die Kollegen über aktuelle Themen zur Energieeffizienz und geben hilfreiche Tipps zur Energieeinsparung im Betrieb wie auch im privaten Bereich. IMO ist als einziges Unternehmen der Branche nach ISO 9001, ISO/TS 16949, ISO 14001, EMAS und DIN EN 16001 zertifiziert. Dieses Engagement wurde bereits mehrfach durch den Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg, den Umweltpreis der Sparkasse Pforzheim Calw und nicht zuletzt mit der Auszeichnung als Glanzlicht der Wirtschaft bestätigt.

Wie bei jedem erfolgreichen Unternehmen sind auch bei IMO leistungsstarke Mitarbeiter das Kapital für die Zukunft. Momentan bildet das Unternehmen 20 junge Menschen in den unterschiedlichsten Berufen aus. Von großer Bedeutung ist dabei die Ausbildung zum Oberflächenbeschichter. Ein Berufsbild mit besten Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten, für den aber nur schwer Auszubildende zu bekommen sind. IMO leistet sich eigens hierfür einen Ausbildungsleiter, welcher für die betriebliche Ausbildung und den Betriebsunter-richt zuständig ist. Zum anderen übernimmt er als Personaltrainer aber auch die Aufgabe, neu eingestellte Mitarbeiter für die spezifischen Anforderungen in einem Betrieb für technische Oberflächen zu schulen und einzuarbeiten.

IMO Oberflächentechnik GmbH · Remchinger Straße 5 · D-75203 Königsbach-Stein

Tel. +49 7232 3006-0

Fax +49 7232 3006-8000

info@imo-gmbh.com · www.imo-gmbh.com