nach oben
Elefantendame Nelly bekommt im Serengeti Park in Hodenhagen (Niedersachsen) von den Tierpflegern Frithjof Behlau (l) und Oliver Kant einen Eimer Wasser über den Kopf geschüttet. Foto: Julian Stratenschulte/dpa © Julian Stratenschulte
25.08.2014

«Ice Bucket Challenge» jetzt auch bei Elefanten

Hodenhagen (dpa) - Elefantendame Nelly aus dem Serengeti-Park im niedersächsischen Hodenhagen hat erfolgreich die «Ice Bucket Challenge» hinter sich gebracht.

Bildergalerie:

«Natürlich als afrikanischer Elefant ohne Eis», sagte Tierpfleger Oliver Kant am Montag, bevor er seinem Schützling einen Kübel Wasser über Kopf und Rüssel schüttete. Schließlich sei die vierjährige Nelly kein Eisbär. Nach der Dusche hielt die Elefantendame einen Zettel im Rüssel: Sie fordere die Elefanten «Saphira», «Assam» und «Pantha» aus den Zoos in Hannover, Hamburg und Berlin auf, es ihr gleich zu tun.

Die «Ice Bucket Challenge» (Eiskübel-Herausforderung) ist eine seit Wochen im Internet kursierende Benefizaktion für Menschen, die an Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) erkrankt sind. ALS schädigt Nervenzellen und ist in den meisten Fällen tödlich. Nelly steht nun in einer Reihe mit vielen Promis wie Helene Fischer oder George W. Bush.

Leserkommentare (0)