nach oben
26.02.2008

Ich liebe es!

Dieser folgende Leidensbericht ist für all diejenigen gedacht, die auch unter dieser einen bestimmten Naturwissenschaft leiden und sich des Öfteren mal überlegt haben, sich deswegen vom Sparkassenturm zu stürzen…

Ich meine natürlich die hohe Kunst der Mathematik. Für mich scheint sie nicht nur hoch, sondern zu hoch zu sein, denn in letzter Zeit verstehe ich in den Mathestunden nur noch Bahnhof. Abstand Ebene-Gerade, Punkt-Ebene, Ableitung, Aufleitung….ist doch alles das Gleiche! Und während ich hier sitze und mich verrückt mache, wie man denn nun eine e-Funktion ableitet (nämlich gar nicht!), passiert draußen vielleicht was Spannendes! :)

Aber so ist das Leben nun mal. Ich habe ja auch nichts dagegen, wenn man lebenswichtige Dinge wie Zinsrechnung oder Überschlagen lernt, aber das ist ja das Problem: Das macht ja heute der Taschenrechner! Dann steht man also da im Supermarkt und tippt das ein…..Wenn der kleine Helfer aus Plastik dann einen Fehler macht-Pech gehabt, bezahlen muss man trotzdem! Dafür können wir aber mit Buchstaben rechnen, Funktionen zeichnen und die auch korrekt (hoffentlich!) in den Taschenrechner eingeben. Algebra, analytische Geometrie, Computeralgebrasysteme- ich liebe es…wenn der Wahnsinn bald ein Ende hat!

Bis dahin hilft aber alles Jammern nichts, die Matheklausur steht trotzdem am Donnerstag an. Donnerstag, ein Tag, der vieler Schüler Schicksal verändern wird. Zumindest ein bisschen. Wer diesem also Abhilfe schaffen will, darf sich gerne melden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Von Online-Nachhilfe bis dass jemand einfach die Klausur für mich schreibt- alles möglich! :) Praktisch wäre auch Telepathie, falls das also jemand anzubieten hat…..

Oder einfach auch nur eure Kommentare, wenn es euch genauso geht und ihr ein bisschen Mitleid der anderen wollt oder ihr euch der unmöglichen Aufgabe stellen wollt, mich davon zu überzeugen, dass Mathe gaaaanz toll ist…..Wer die letzte Klausur schon hinter sich hat: Hurra, du lebst noch!

Übrigens nur noch 28 Schultage bis zum Matheabi...*bibber* :)