nach oben
17.06.2009

Ich werde die Wirtschaftsförderung neu aufstellen

Gert Hager: Rund 4000 Arbeitsplätze sind bei uns schon vor der Krise verloren gegangen.

Deshalb ist für mich Aufgabe Nr.1, alles zu tun, den Arbeitsplatz-Abbau zu stoppen und unsere Wirtschaft auf die Zukunft hin zu orientieren, damit es wieder Ausbildungs- und Arbeitsplätze für alle gibt.

Ich werde die Wirtschaftsförderung neu aufstellen. Alle müssen an einen Tisch und an einem Strang ziehen: IHK, Handwerkskammer, Verbände und Freie Berufe. Unsere Hochschule muss weiter ausgebaut werden. Andere haben uns vorgemacht, wie man tüchtigen jungen Menschen eine Existenzgrundlage gibt. Behörden motiviere ich, es Unternehmern und Gründern leichter zu machen. Ich bin mir als OB nicht zu schade, persönlich Konzernzentralen zu besuchen, um Pforzheims Vorzüge als Wirtschaftsstandort darzulegen.