nach oben
Auf eigener Party überfahren © Symboldbild: Ihle
26.08.2014

Im Suff hinter Auto gelegt und von Kumpel überfahren

Hohenau. Auf seiner eigenen Geburtstagsparty ist in Niederbayern ein 18-Jähriger von einem Gast überfahren und schwer verletzt worden. Ein 19-Jähriger parkte vor einem Tennisheim in Hohenau sein Auto um und bemerkte nicht, dass der 18-Jährige betrunken hinter dem Wagen lag, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Er überrollte am späten Montagabend den Gastgeber. Der 18-Jährige wurde in eine Klinik gebracht. Gegen den 19-Jährigen, der laut Polizei auch betrunken war, wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.