nach oben
10.06.2008

Internationale Nacht in Pforzheim

Da kam ich gerade aus Schweden zurück schon folgte das nächste Event mit Menschen aus allerlei Ländern für mich. Passend zu meinen internationalen Wochen fand letzte Woche auch an der Hochschule Pforzheim die internationale Nacht statt.

Unter dem Motto Sommernachtstraum konnten alle Gäste die gemütliche Atmosphäre des Sommerfestes genießen. Der internationale Touch wurde zusätzlich durch das Essensangebot aus aller Welt geschaffen. Hierbei bekochten die Pforzheimer Internationals die hungrigen Besucher. Neben der besonderen Atmosphäre spielte das sonnige und warme Wetter auch in die Karten der Veranstalter. Bis spät in den Abend war es deshalb für uns Studenten das gemütliche Beisammensein unter freiem Himmel mit guten Freunden und vielen Leckereien aus den Heimatländern der Austauschstudenten zu genießen.

In diesem internationalen Ambiente durfte ich natürlich nicht fehlen. So machte ich mich mit ein paar Freunden auf den Weg zum Campus der Hochschule Pforzheim. Wie jedes Jahr war es wieder ein tolles Erlebnis mit den Internationals aus aller Welt zu feiern und sich bei Bedarf auch mal an einer Gaumenfreude aus fremden Ländern zu erfreuen. Die Veranstaltung hielt wie immer was sie versprach: ein tolles Fest, das einen schönen Nebeneffekt mit dem Kontakt zu tollen Austauschstudenten aus der ganzen Welt hatte. Schade, dass am Mittwoch der Wecker schon wieder sehr früh klingelte. Sonst hätte ich das Fest bestimmt noch länger genießen können.