nach oben
Fachanwalt Felix Buchmann (vorne Mitte) berät Einzelhändler im PZ-Forum über das Kaufrecht für Handel und Online-Handel. Foto: Meyer
Fachanwalt Felix Buchmann (vorne Mitte) berät Einzelhändler im PZ-Forum über das Kaufrecht für Handel und Online-Handel. Foto: Meyer
02.11.2017

Internetanwalt informiert Lokalschatz-Händler

Was im Schaufenster ausgestellt ist, muss ein Preisschild haben und wer Online Kleidung verkaufen will, muss daran denken, beispielsweise die Waschhinweise erkennbar aufzulisten. Praxisnah hat Felix Buchmann, Fachanwalt für IT-Recht, Urheber- und Medienrecht, interessierte Lokalschatz-Händler im PZ-Forum zum Kaufrecht für Handel und Online-Handel informiert.

„Der Online-Weg ist zwingend“, ist sich der in Stuttgart praktizierende Anwalt sicher. Denn in zehn Jahren werde sich der stationäre Handel anders darstellen, als wir ihn heute kennen.

Welche Rechte Kunden haben und wie sich Händler verhalten müssen, um sich auch beim Online-Handel auf rechtlich sicherem Terrain zu bewegen erklärt Buchmann, der als Professor auch an der Pforzheimer Hochschule lehrt, anhand von interessanten Beispielen.

Wie verhält es sich, wenn eine Tür maßangefertigt bestellt wird und der Kunde dann plötzlich einen Rückzieher macht? Wer muss die Kosten tragen, wenn schadhaftes Material mehrfach eingebaut werden muss? Ist es in Ordnung, Fotos von Schmuckstücken online zu stellen oder welche Rechte haben Kunden, sei es bei Umtausch, Rückgabe, Widerruf, Reparatur, Gewährleistung oder auch Garantie? Die konkreten Fragen der Einzelhändler aus Pforzheim und der Region greift Buchmann auf, erklärt Zusammenhänge auch anhand aktueller Rechtsprechung und informiert über Fallstricke, die gerade im Online-Handel bereits bei kleinen Fehlern zu rechtlichen Problemen führen können.„Wir wollen die digitale Welt aktiv gestalten und dabei ist Lokalschatz ein wichtiger Bestandteil“, sagt PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht beim Vortragsabend. Seit über einem Jahr läuft das von der „Pforzheimer Zeitung“ angestoßene Projekt und soll sich im engen Austausch mit den mitwirkenden Händlern stetig weiterentwickeln.