nach oben
Ein Jagdhund hat sich in Österreich als DJ probiert.
Hund als DJ © dpa/Dietz
17.09.2014

Jagdhund als DJ: Verängstigstes Frauchen alarmiert Feuerwehr

Ein Jagdhund als DJ? Gibt es nicht. Alles andere wäre Jägerlatein. Und doch hat in Österreich ein Hund einen Plattenspieler seines Frauchens in Gang gesetzt und damit die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Der Möchtegern-DJ versuchte sich in der Nacht zum Mittwoch im oberösterreichischen Marchtrenk am Plattenspieler – verlor jedoch schon nach kurzer Zeit die Lust an der Musik. Als die Hundehalterin später aufwachte, hörte sie nur noch ein Zischen und Rauschen. Sie vermutete, dass irgendwo Gas ausströmte. Die alarmierte Feuerwehr löste das Rätsel rasch. Die Nadel des Tonarms war am Ende der Platte angekommen und hing fest.

Die Stereoanlage verfügt laut Feuerwehr über große, pfotentaugliche Tasten. Der Hund hatte im Übrigen eine Platte des britischen Schlagersängers Roger Whittacker gespielt. Kein Wunder warum er so schnell die Lust am Auflegen verlor...