nach oben
© Symbolbild: dpa
28.12.2015

Jugendliche rasen in gestohlenem Auto - einstündige Verfolgungsjagd

Simbach. Zwei Jugendliche in einem gestohlenen Auto haben sich eine fast einstündige Verfolgungsjagd mit der Polizei durch mehrere niederbayerische Ortschaften geliefert. Der Fahrer ist erst 15 Jahre alt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, kamen die beiden Jugendlichen in der Nacht zum Sonntag in eine Verkehrskontrolle. Um dieser zu entgehen, beschleunigte der 15-jährige Fahrer und raste mit «erheblich überhöhter Geschwindigkeit» durch zwei Landkreise. Erst nach etwa 50 Minuten konnte eine Streife die gefährliche Tour des 15-Jährigen und seines 17 Jahre alten Begleiters beenden.

Nach Polizeiangaben soll der minderjährige Fahrer zu allem Überfluss auch noch leicht alkoholisiert gewesen sein. Es habe «Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln» gegeben. Im Wagen fanden die Beamten Cannabis, Messer und Einbruchswerkzeug. Die Jugendlichen wurde wegen zahlreicher Delikte angezeigt. 

Leserkommentare (0)