Klatsch Sandy Bachelor
Der Bachelor Christian und Nena in trauter Zweisamkeit.  Foto: RTL 

Klatsch mit Sandy: Bachelor-Mädels liefern sich Zickenkrieg auf Facebook

Erst laufen ihm die Frauen weg und jetzt hat er auch noch Ärger mit einer eifersüchtigen Zicke: Der RTL-Bachelor hat es gerade nicht leicht, dafür habe ich mehr zum Lachen. Und das habe ich auch nötig, wenn ich meinen Prachtkörper nach einem Tag voller Stinkefüße und ungepflegten Fingernägeln endlich auf die Couch packen kann.

100173497.jpg
Bildergalerie

Körpereinsatz für Bachelor Christian

Das Quoten-Häschen Angelina hat sich komischerweise wirklich in diesen Christian verliebt. Dabei ist der doch viel zu glatt – und damit meine ich jetzt nicht seine Frisur. Keine Ecken, keine Kanten – immer nur dieses gierige Grinsen. Die blauen Augen sind gut. Aber mehr auch nicht.

Doch vermutlich würde in diesem Hühnerhaufen jede Frau zur leidenschaftlichen Jägerin werden. Die Konkurrenz wird mit spitz gefeilten Fingernägeln ausgestochen, die Beute eingekreist und sich gekrallt, bevor es eine andere tut. Angelina war damit anfangs ziemlich erfolgreich. Schon am zweiten Tag kam es zu einem Kuss zwischen dem haarlosen Casanova und dem blutjungen Küken. Doch das Drehbuch von RTL kam ihr dazwischen.

Da Christian nun mal der Bachelor ist und die Zuschauer an einem langweiligen Mittwochabend auch was zu sehen bekommen wollen, geniest er die Rolle als Hahn im Korb und kuschelt mit der schönen Katja oder knutscht mit Saftschubserin Nena. Angelina kocht derweil vor Eifersucht. Und geigt ihm so richtig die Meinung: „Ich wollte eigentlich keine Hure als Mann.“ Trash-TV vom Feinsten.

Sexbombe Ela musste die Show am Mittwoch verlassen. Schade eigentlich, hat sie doch für ordentlich Zündstoff in der Mädels-WG gesorgt. Für einen bilderbuchhaften Zickenkrieg sind jetzt Angelina und Jessi verantwortlich. Allerdings auf Facebook, denn da die Staffel natürlich längst abgedreht ist, sehen auch die Kandidatinnen die Bachelor-Folgen im TV.

Und da hat Jessi nun gesehen, dass Busenfreundin Angelina hinterrücks ganz schön über sie hergezogen hat. Und das obwohl sie der Schwerverliebten immer zur Seite stand. Dramatik pur.

Mein persönliches Highlight war jedoch Christians Gesicht, als ihm als erstem Bachelor der RTL-Geschichte an einem Abend gleich zwei Frauen „Goodbye“ sagten. Richtig so. Ich hätte es nicht anders getan. Wozu denn noch da bleiben, wenn man sich nicht verguckt hat? Wegen den Kameras?

Ach stimmt, eine Kandidatin der vorigen Bachelorstaffel hat es immerhin zur Dschungelkönigin gebracht. Wenn das mal keine steile Karriere ist.

Nun kämpfen noch sieben Frauen um Christian. Wer wohl das Rennen machen wird? Ich vermute ja Katja. Nicht, weil sie im Netz bereits als Gewinnerin gehandelt wird (irgendjemand hat sich wohl verplappert), sondern weil die beiden ganz gut harmonieren. Trotz Kameras. Da müssen doch wenigstens ein paar echte Schmetterlinge da sein. Die unechten habe ich auf meinen neuen Nägeln. Es wird schließlich Frühling.

Miriam Schrader 02

Miriam Schrader

Zur Autorenseite