nach oben
Lkw rast in Häuserzeile. © dpa
07.05.2013

Lastwagen rast in Häuserzeile: Zwei Tote

Brüssel. Ein Lastwagen ist auf einer abschüssigen Straße im Zentrum der belgischen Stadt Spa außer Kontrolle geraten und in eine Häuserzeile gerast. Bei dem Unglück wurden am Dienstag zwei Menschen getötet und vier verletzt, wie Bürgermeister Joseph Houssa mitteilte.

Bildergalerie: Lkw rast in Häuserzeile - Zwei Tote

Das schwere Fahrzeug zog eine Schneise der Verwüstung durch die für Lastwagen gesperrte Straße. Zunächst rammte der Lastwagen ein mit zwei Personen besetztes Auto. Dann prallte er gegen ein Geschäft, kam dort aber nicht zum Stehen: Der Lkw schrammte auf dem Bürgersteig an einer ganze Reihe von Häusern entlang, bis der Wagen schließlich stehen blieb und in Flammen aufging. Dabei geriet ein Haus in Brand.

Ein Augenzeuge sagte dem belgischen Fernsehen, der Fahrer habe offenbar verzweifelt zu bremsen versucht: «Die Bremsen schienen zu brennen, als er auf die Häuser traf.» Die Straße sei vor etwa 15 Jahren für den Lastwagenverkehr gesperrt worden, «weil sich damals praktisch der gleiche Unfall schon einmal ereignet hat».