nach oben
Christoph Barton,  Barton Bags & Baggage
Christoph Barton, Barton Bags & Baggage
15.08.2017

Lokalschatzexperten geben Tipps zur Reisezeit

Die Lokalschatzexperten geben passend zur Urlaubszeit Tipps zum Reisen.

Christoph Barton, Barton Bags & Baggage

Wo liegen die Vorteile des Koffers oder der Tasche?

Fürs Fliegen ist der Koffer allemal die beste Wahl. Und da sollte es auf alle Fälle ein Hartschalenkoffer sein. Wichtig dabei: auf die Qualität achten. Aber die bekommt man nicht für ein paar Euro, Qualität hat eben ihren Preis. Doch eine solche Anschaffung zahlt sich aus. Wer einmal einen demolierten Koffer zurückbekommen hat, der weiß, von was ich rede. Die Guten kommen eben durch, wie man so schön sagt.

Wenn ich aber mit der Bahn unterwegs bin, kann eine Tasche die bessere Wahl sein. Man kommt eben leichter im Gedränge durch, da sie weniger sperrig ist.

Worauf muss man bei der Reise mit Flugzeug achten?

Zunächst ist es natürlich wichtig, dass ich ein Auge auf das Gewicht habe. Ein paar Euros für eine Kofferwaage auszugeben ist eine sinnvolle Anschaffung, die sich schnell bezahlt macht. Bei Transatlantikflügen sollte der Koffer auf alle Fälle ein sogenanntes TSA-Schloss haben, das die Sicherheits- behörden öffnen können.

Wie sollte man einpacken?

Die schweren Sachen immer in der Nähe der Rollen, damit der Koffer einen guten Stand hat. Fällt er um, kann sich schon mal das Gestänge verbiegen und lässt sich dann nicht mehr einfahren.

Jochen Seiler, Inhaber von Uggahh! BikeService

Worauf muss man achten vor dem Radurlaub?

Meine Empfehlung: Bevor es losgeht unbedingt eine umfassende Inspektion machen lassen. Geprüft wird alles über Reifen, Bremsen, Schaltung, Antrieb, Lager, Federelemente bis hin zu Beleuchtung etc. Mach bitte frühzeitig und mit ausreichendem Vorlauf einen Inspektionstermin in der Werkstatt deines Vertrauens – am besten ca. 4–6 Wochen vorher einplanen! Der zeitliche Spielraum ist für eventuelle Materialbeschaffung und Reparaturen erforderlich. In deiner Fahrrad-Werkstatt herrscht nämlich gerade Hochbetrieb.

Was ist wirklich notwendig an Prüfung?

Wichtige Informationen für deinen Mechaniker sind: Wohin geht die Tour und wie lange planst du unterwegs zu sein (Familienurlaub in Tirol, Alpenüberquerung, Tibettour…). Mit diesem Wissen kann der Mechaniker dein Fahrrad ganz spezifisch auf die bevorstehende Belastung prüfen. Denn hält das Material wirklich stand? Beispielsweise brauchen Tourenfahrer meist andere Belagsmischungen der Bremsen. Zum einen, um die Bremswirkung zu erhöhen, zum anderen, um den Verschleiß zu verringern. Auch bei Ersatzteilen und Werkzeugen ist dir der Mechaniker behilflich und stellt dir ein passendes Urlaubs-Kit zusammen. Und nicht vergessen: Auch nach dem Urlaub sollte dein Mechaniker einen Blick darauf werfen und den Verschleiß prüfen.

Philipp Bretzinger, City-Reisen

Was kann man tun, damit der Urlaub ein Erfolg wird?

Eine gute Planung und Vorbereitung Ihrer Urlaubsreise sind das A und O. Durch ständige Schulungen und Seminarreisen sind wir über Neuigkeiten und Trends bestens informiert. Unser Team steht gerne bei der Planung und Umsetzung Ihres Traumurlaubs zur Seite.

Man sollte sich im Übrigen klar darüber sein, dass wenn man für die Schulferien etwa ein Hotel auf Mallorca bucht, die Preise etwas höher sein können und man auch mal etwas länger warten muss.

Wie sieht es mit den lästigen Formalitäten aus?

Hat man sich für ein Urlaubsziel entschieden, sollten die Einreisebestimmungen geprüft werden. Das heißt, sich zeitig informieren, welche gültigen Ausweisdokumente für das Urlaubsland vorhanden sein müssen. Geht es in die Ferne, ist vielleicht ein Visum notwendig.

Während der Urlaubsplanung sollte ebenfalls geprüft werden, ob man über ausreichenden Versicherungs- und Impfschutz verfügt. Wichtig ist das, wenn man mit Kindern oder in ferne Länder verreist.

Wie von Beginn an Stress vermeiden?

Um schon entspannt zu starten, ist ein Online Check-in bei der Airline empfehlenswert. Der spart Zeit am Flughafen, da nun nur noch die Koffer aufgegeben werden müssen. Trotz dieser Zeitersparnis sollte man zeitig am Flughafen sein.