nach oben
© Symbolbild: dpa
29.12.2015

Männerleiche in Wohnung entdeckt: Ermittler vermuten Zusammenhänge

Kempten. Im Zusammenhang mit einer Messerattacke in einem Einkaufszentrum in Kempten hat die Polizei eine Männerleiche in einer Wohnung gefunden.

Um wen es sich bei dem Toten handelt, stand am Dienstagmorgen nach Angaben eines Polizeisprechers noch nicht fest. Welche Verbindung es zwischen dem mutmaßlichen Messerstecher und der Wohnung in der schwäbischen Stadt gibt war ebenfalls zunächst unklar. Der 26-Jährige soll am Montag einen 22-jährigen Mann in einem Einkaufszentrum niedergestochen und schwer verletzt haben.

Zwei Kunden konnten den Angreifer überwältigten und wurden dabei an der Hand verletzt. Auch sie wurden in einer Klinik ambulant versorgt. Die Polizei nahm den 26-Jährigen am Montagabend fest. Er sollte am Dienstag vor den Haftrichter kommen. dpa