nach oben
Unfall Symbol
© Symbolbild: dpa
11.08.2018

Mann bei Reifenwechsel auf der Autobahn von Lkw erfasst getötet

Bünde. Beim Reifenwechsel auf dem Seitenstreifen der A30 bei Bünde (Kreis Herford) ist ein 55-jähriger Mercedes-Fahrer von einem Lkw erfasst und getötet worden.

Nach Angaben der Polizei habe der Mann in der Nacht zum Samstag versucht, einen Schaden am hinteren linken Reifen zu beheben, als der 66-jährige Lkw-Fahrer ihn übersah und erfasste. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Die Fahrbahn in Richtung Hannover blieb zwischenzeitlich gesperrt.