nach oben
© Symbolbild: Seibel
28.07.2017

Mann verletzt mehrere Menschen mit Messer - ein Todesopfer

Hamburg. Bei dem Messerstecher in Hamburg, der am Freitag einen Menschen getötet und mehrere verletzt haben soll, handelt sich nach Angaben der Polizei «definitiv» um einen Einzeltäter.

Meldungen über ein mögliches Raubmotiv hätten sich bisher nicht bestätigt, twitterte die Hamburger Polizei. Ein noch nicht identifizierter Mann hat in einem Hamburger Supermarkt im Stadtteil Barmbek mit einem Messer um sich gestochen, mehrere Menschen verletzt und einen getötet. Der Tatverdächtige wurde nach Polizeiangaben festgenommen.