Zschäpe soll vor Prozessbeginn psychiatrisch begutachtet werden
Undatiertes Handout des Bundeskriminalamtes von Beate Zschäpe.

Medien: Mordanklage gegen NSU-Terroristin Zschäpe zugelassen

München (dpa) - Laut Medienberichten hat das Oberlandesgericht München die Mordanklage gegen die mutmaßliche Neonazi-Terroristin Beate Zschäpe in vollem Umfang zugelassen.

35901138.jpg
Bildergalerie

Die Gesichter der Terrorzelle NSU

Damit muss sich die 38-Jährige wegen des Verdachts der Mittäterschaft an den Morden des «Nationalsozialistischen Untergrunds» vor Gericht verantworten.