nach oben
Stolz auf die Geschichte und Entwicklung des HIT-Einkaufszentrums Schrammel ist nicht nur die Inhaberfamilie Schrammel, sondern auch das ganze Team.
Stolz auf die Geschichte und Entwicklung des HIT-Einkaufszentrums Schrammel ist nicht nur die Inhaberfamilie Schrammel, sondern auch das ganze Team. © Privat
28.11.2012

"Menschen machen Märkte" - Von Senfgurken per Motorrad bis zu riesigen Frischetheken

„Das erste, was wir anboten, waren Senfgurken der Firma Schwabenstolz und Schokolade von Ritter-Sport“, erinnert sich Maria Schrammel, die bis ins hohe Alter im Einkaufszentrum gearbeitet hat. Zusammen mit ihrem Mann Emil, dem Geschäftsgründer, hat sie ein Unternehmen mit aufgebaut, das eines der größten Einkaufszentren im Raum Pforzheim-Mühlacker ist.

Der Anfang in den 1950er-Jahren hingegen war bescheidener. Emil Schrammel belud Motorrad und Anhänger mit Kraut, Gurken und Senf und fuhr sämtliche Metzgereien, Kantinen und Gaststätten an, um seine Waren zu verkaufen. 1967 eröffnete er den ersten Verbrauchermarkt mit 500 Quadratmetern Verkaufsfläche in der florierenden Region Pforzheim-Mühlacker.

1987 wurde das Einkaufskonzept der Dohle Handelsgruppe in das Schrammel-Prinzip einbezogen. Auf diese Weise konnte der neue HIT-Markt die Produktpalette umfassend vergrößern – und das alles zu attraktiven, kundenfreundlichen Preisen. Schnell wuchs der Markt auf seine heutige Gesamtgröße von 8000 Quadratmetern zu dem kompletten Einkaufszentrum, wie es die Kunden gewöhnt sind: mit Bäcker, Friseur, Schlüssel- und Schuhreparaturdienst (inklusive Reinigung), Schrammel Getränkemarkt und dem über 1000 Quadratmeter großen Gartencenter Krieger, dessen Sortiment nochmals erweitert wurde.

Auf diese Weise treibt Schrammel nicht nur die Modernisierung des Unternehmens voran, sondern sorgt auch dafür, dass der Standort wächst. Damit die eine Million Kunden pro Jahr auch weiterhin gerne kommen. Einer der HIT-Leitsätze lautet „Menschen machen Märkte“. Beim neuen Schrammel Einkaufszentrum wird das konsequent gelebt und umgesetzt.

Schrammel im Internet: www.hit.de/MeinHIT.htm?markt=021

Schrammel in Facebook: www.facebook.com/ekzschrammel