nach oben
«Natürlich hat das was mit der Flüchtlingspolitik zu tun». CDU-Chefin Angela Merkel hat die Verantwortung für die Nieder
«Natürlich hat das was mit der Flüchtlingspolitik zu tun». CDU-Chefin Angela Merkel hat die Verantwortung für die Niederlage ihrer Partei bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern übernommen. Foto: Nicol
05.09.2016

Merkel übernimmt Verantwortung für CDU-Desaster

Berlin/Hangzhou (dpa) - Verantwortung übernehmen, Kurs halten, Vertrauen zurückgewinnen: Mit diesem Dreiklang will die Kanzlerin auf das Wahlfiasko der CDU im Nordosten reagieren. Zu ihrer umstrittenen Flüchtlingspolitik steht Merkel. Die erstarkte AfD reibt sich schon die Hände.