nach oben
Die neugewählte Miss Deutschland Intercontinental, Mailin Marrero, bekommt in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) in der Spielbank Hohensyburg auf dem Laufsteg die Krone von der ehemaligen Miss Deutschland 2013, Elena Schmidt, aufgesetzt.
Die neugewählte Miss Deutschland Intercontinental, Mailin Marrero, bekommt in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) in der Spielbank Hohensyburg auf dem Laufsteg die Krone von der ehemaligen Miss Deutschland 2013, Elena Schmidt, aufgesetzt. © dpa
04.10.2015

Miss Deutschland 2015 kommt aus München

Dortmund. Albjona Muharremaj aus München ist die neue Miss Deutschland World. Die 20-Jährige setzte sich am Samstagabend in Dortmund gegen 18 Konkurrentinnen durch. Für das Bundesfinale hatten sich 16 Landes- und 4 Regionalsiegerinnen qualifiziert.

Beim Finale in Dortmund ging es erstmals sehr züchtig zu. Die Runde auf dem Laufsteg in Bademoden war gestrichen. Die Schönheiten konnten sich in zwei Wertungsdurchgängen in Abendmode und Cocktailkleidung der Jury präsentieren.

Der Wettbewerb Miss Deutschland ist nicht die einzige Wahl. Eine weitere Version ist die Wahl zur Miss Germany. Bekannte Gesichter dort waren in früheren Jahren Petra Schürmann, die 1956 auch Miss World wurde, Dagmar Wöhrl, die heute für die CSU im Bundestag sitzt und Verena Pooth (früher Verona Feldbusch).