nach oben
Dieser Brief wurde in einer Flasche als Flaschenpost im Jahre 1990 ins Meer geworfen.
Dieser Brief wurde in einer Flasche als Flaschenpost im Jahre 1990 ins Meer geworfen. © dpa
28.01.2013

Nach 23 Jahren aufgetaucht: deutsche Flaschenpost

Athen (dpa) - Nach 23 Jahren ist die Flaschenpost einer deutschen Urlauberin in Griechenland aufgetaucht. Die Frau aus Dortmund hatte die Botschaft am Neujahrstag des Jahres 1990 bei einer Kreuzfahrt zwischen Afrika und Kreta über Bord geworfen.

Nun wurde die Flasche an einem Strand der Insel Kefallonia im Ionischen Meer entdeckt, wie die griechische staatliche Nachrichtenagentur ANA am Montag berichtete.

«Schreiben Sie mir eine Nachricht, wenn Sie meine Flasche finden!», schrieb Regina Exius damals auf Englisch. Außerdem enthält die Flaschenpost das Datum, die ungefähre Position des Schiffes und einen Neujahrswunsch. Nun werde nach der Absenderin gesucht, berichtete ANA. Griechische Medien und das Internetportal der Insel Kefallonia veröffentlichten Bilder der Botschaft.

Leserkommentare (0)