nach oben
Als Reaktion auf die Auseinandersetzungen auf dem Leopoldplatz hat die Polizei am Donnerstag auch zu Pferde demonstrativ Präsenz gezeigt. Foto: Meyer
14.03.2019

Nach Schlägereien: Polizei zeigt Präsenz am Leo – unter anderem hoch zu Ross

Pforzheim. „Die Leute sollen uns sehen – und das soll sich rumsprechen“, sagt Frank Otruba, Sprecher des unter anderem für Pforzheim zuständigen Polizeipräsidiums Karlsruhe, am frühen Donnerstagabend.

Parallel zur Anfrage der PZ setzen sich mehrere Kollegen vom Revier Nord und Verstärkung vom Präsidium Einsatz vom Polizeihof an der Kiehnlestraße in Richtung Leopoldplatz in Bewegung – die insgesamt 15 Beamten, davon mehrere hoch zu Ross, wollen Präsenz zeigen.

Bildergalerie: Polizei zeigt am Leo mit Pferden Präsenz

„Von der Aktion mit der berittenen Polizei reden die Leute heute noch“, hat am Nachmittag im Rückblick auf die erste Aktion vor einigen Wochen Stefanie Rüdiger, Assistentin des Centermanagements der Schlössle-Galerie lobend gesprochen.

Der vorsorgliche Einsatz soll demonstrieren, dass die Polizei nicht Anderen auf dem Leopoldplatz das Feld überlässt. Es ist die Reaktion der Führungsspitze auf tätliche Auseinandersetzung zwischen jungen Männern, vorwiegend mit Migrationshintergrund aus dem Nahen und Mittleren Osten, in den vergangenen Wochen.

So hatte eine Zeugin Anfang der Woche eine Auseinandersetzung mit Stöcken in der City gemeldet.

Eine Woche zuvor hatte es vor der Schlössle-Galerie nach einer Schlägerei über 40 Platzverweise und drei Festnahmen gegeben.

Ohpforzheim
14.03.2019
Nach Schlägereien: Polizei zeigt Präsenz am Leo – unter anderem hoch zu Ross

Endlich!!! Danke, bitte dauerhaft! mehr...

Testy
14.03.2019
Nach Schlägereien: Polizei zeigt Präsenz am Leo – unter anderem hoch zu Ross

Damit verlagert sich das Problem dann halt, denn die Problemmenschen wurden dadurch nicht sozialisiert... mehr...

beobachter300
15.03.2019
Nach Schlägereien: Polizei zeigt Präsenz am Leo – unter anderem hoch zu Ross

[QUOTE=Testy;315087]Damit verlagert sich das Problem dann halt, denn die Problemmenschen wurden dadurch nicht sozialisiert...[/QUOTE] nicht unbedingt, aber möglich. Zumindest hat man an diesem Punkt das Problem erst mal in den Griff bekommen, was jetzt lange genug gedauert hat. Coole Maßnahme, gefällt mir!! Bin begeistert, Daumen hoch! mehr...

Dr. Dolittle
15.03.2019
Nach Schlägereien: Polizei zeigt Präsenz am Leo – unter anderem hoch zu Ross

[QUOTE=Testy;315087]Damit verlagert sich das Problem dann halt, denn die Problemmenschen wurden dadurch nicht sozialisiert...[/QUOTE]Deshalb muss man solche (richtigen) Maßnahmen auch mit Sozial- und Jugendarbeit flankieren, wenn man dauerhaftere Erfolge will. Ja genau, ich meine diese ominöse "Kuschelpädagogik". Beides zusammen hat seinerzeit dann auch im Haidach funktioniert, hat zwar etwas gedauert, aber letztlich war's erfolgreich. mehr...