nach oben
Foto: dpa
Foto: dpa
21.08.2014

Neue Mitglieder im Team KA300

Karlsruhe. Das Team KA300 erhält Verstärkung. Den 130 Quadratmeter großen Laden KA300 auf der Kaiserstraße 97 werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Karlsruhe Tourismus GmbH (KTG) betreuen und interessierten Gästen an der Empfangstheke mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gleichzeitig wird das Kommunikationsteam für den 300.

Stadtgeburtstag im Jahr 2015 verstärkt. „In Zusammenarbeit mit dem Karlsruhe Tourismus schaffen wir mit dem Laden KA300 eine zentrale Anlaufstelle, die unser Ziel, hier ab sofort die Öffentlichkeit über die

vielfältigen Themen des 300. Stadtgeburtstags zu informieren und auf diesen einzustimmen, einen gewaltigen Schritt vorwärts bringt“, erklärt Projektgeschäftsführer Martin Wacker. „Der Dialog mit der Bevölkerung

und unseren zahlreichen Partnern ist uns sehr wichtig, denn schließlich soll es ein Geburtstag für die Menschen werden, die wir durch dieses neue Kommunikationskonzept ab sofort verstärkt mitnehmen wollen“, so Wacker weiter.

Zur KTG-Crew im Laden KA300 gehört auch Desiree Hahn. Vor wenigen Wochen hat sie ihre Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit bei der KTG mit Auszeichnung abgeschlossen und ist in alle Bereiche des Tourismus eingearbeitet. "Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

sind 'das Gesicht' der neuen Kampagne und stehen für alle Fragen rund um den Stadtgeburtstag zur Verfügung", betont Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG. Sein Anspruch: "Offen, jung und frisch sollen die Gäste den Laden KA300 erleben. Desiree Hahn kombiniert hier perfekt, was wir uns für den Laden KA300 wünschen: Know-how mit

viel Spaß und Dynamik“, so Hoffmann. Die Hauptaufgabe der neuen Mitglieder des Kommunikationsteams wird es sein, die vielfältigen Themen, Projekte und Events des Stadtjubiläums transparent und klar an die Öffentlichkeit zu bringen.

Dr. Oliver Langewitz wird als Pressesprecher Ansprechpartner der Medien sein. Markus Pommerening zeichnet künftig für das Marketing verantwortlich. Dr. Langewitz hat langjährige Erfahrung als PR- und Kommunikations-Berater. Die vergangenen vier Jahre war er als Stellvertretender Pressesprecher bei der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH tätig und arbeitete parallel als Hochschuldozent und Geschäftsführender Vorstand des Filmboard Karlsruhe. Markus Pommerening ist Spezialist für Grafik, Print, Druck und Marketing. Nach sechs Jahren angestellter Tätigkeit für die KMK ist er seit Oktober 2013 wieder selbstständig und hat die Agentur Feinschliff gegründet. Die neuen Teammitglieder haben schon bei zahlreichen Projekten erfolgreich zusammen gearbeitet.

Weitere Informationen unter www.ka300.de