nach oben
Das Team von mamamove (von links): Maria Waltenberger, Ursula Helmstädt und Sonja Haderthauer. Foto: pr
Das Team von mamamove (von links): Maria Waltenberger, Ursula Helmstädt und Sonja Haderthauer. Foto: pr
27.12.2016

Neuer Lokalschatz-Partner mamamove: Mit dem Baby bestens in Form kommen

„Komm’ raus und bring Dein Baby mit!“ – mit diesem Slogan spricht mamamove in Pforzheim junge Mütter an, die nach der Schwangerschaft wieder in Form kommen wollen.

mamamove ist entstanden aus der festen Überzeugung heraus, dass Mütter mit funktionellem Training schneller wieder zur alten Leistungsstärke zurückfinden, sich sogar oft wohler fühlen als vorher. Bei allen Übungen wird besonderes Augenmerk auf den Beckenboden und den Rumpf gelegt. Interessant: „Wir bleiben auch im Winter draußen, weil der Wohlfühlfaktor nach einem Training an der frischen Luft um so vieles höher ist als in geschlossenen Räumen.“

PZ-news: Warum sind Sie bei Lokalschatz dabei?

Ich glaube, dass Pforzheim wesentlich mehr bietet, als von den Bürgern wahrgenommen wird. Lokalschatz bietet hier tolle Möglichkeiten, auf einen Blick und mit einem Klick zum Angebot zu gelangen. Pforzheim wird so als Einkaufsstadt übersichtlicher und Anbieter und Kunde finden schneller zusammen.

PZ-news: Welche Erwartungen haben Sie an lokalschatz.de?

mamamove steckt mit seinem dreijährigen Bestehen noch in den Kinderschuhen, und ich erhoffe mir von lokalschatz.de einen größeren Bekanntheitsgrad und die Möglichkeit, interessierten Müttern eine unkomplizierte Vorabinformation geben zu können. Außerdem erhoffe ich mir für Pforzheim als Wohnort zunehmende Attraktivität, auch für junge Familien.

PZ-news: Welche Berührungspunkte haben Sie bislang mit dem Online-Handel?

Der erste Schritt zu unserem Angebot ist oft die Vorabinformation darüber und das Training mit mamamove – und das findet online statt. Trainiert wird dann natürlich live und mit spezialisierten Trainern. Als Ergänzung zu den Kursen haben wir „mamamove zu Hause“ entwickelt, hier gibt es online Übungen zum Mitmachen.

PZ-news: Welche Programme oder Marketingaktivitäten bieten Sie den Kunden in Ihrem Laden an?

Wir bieten von der sanften Rückbildung bis zum Training für Fortgeschrittene in der Gruppe oder als Einzeltraining alles an, was Mütter vor und nach der Geburt im Bewegungsbereich brauchen und wollen. Das Ganze findet draußen an der frischen Luft an vielen Standorten in Pforzheim und dem Enzkreis statt. Das Besondere am Training mit mamamove ist, dass das Baby oder Kleinkind immer dabei sein kann.

PZ-news: Haben Sie Kooperationspartner aus der Region? Welche Aktionen betreiben Sie gemeinsam?

Viele der Hebammen in der Region kennen und empfehlen uns, wenn sie selbst den Bedarf nicht abdecken können, denn die Nachfrage nach Programmen für Mütter mit Kind ist groß. Des Weiteren kooperieren wir mit der AOK Baden-Württemberg und weiteren Krankenkassen, die bis zu 100 Prozent der Kursgebühren übernehmen.