nach oben
Auf New Yorks bekanntester Brücke wehen mysteriöse Fahnen. Die New Yorker rätseln, wer sie gehisst hat.
Auf New Yorks bekanntester Brücke wehen mysteriöse Fahnen. Die New Yorker rätseln, wer sie gehisst hat. © dpa
23.07.2014

New York rätselt über mysteriöse Fahnen auf Brooklyn Bridge

New York rätselt über zwei mysteriöse Fahnen auf der Brooklyn Bridge. Auf New Yorks bekanntester Brücke wehten am Dienstagmorgen plötzlich nicht wie jeden Tag zwei US-Fahnen, wie der Sender CBS zeigte. Stattdessen flatterten auf den beiden Toren der Brücke weiße Fahnen.

Ganz schwach war allerdings das Muster der merikanischen Fahne zu erkennen. Die ganze Sache ist umso mysteriöser, weil die Brooklyn Bridge als New Yorker Wahrzeichen für die Polizei zu den neuralgischen Punkten gehört. Praktisch immer ist ein Streifenwagen auf der Auffahrt in Manhattan, und Polizisten gehen über die Brücke. Die Polizei äußerte sich zu dem Fall zunächst nicht.