nach oben
Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft am Dienstag den russischen Präsident Wladimir Putin.
Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft am Dienstag den russischen Präsident Wladimir Putin. © dpa
02.05.2017

News to go: Angela Merkel reist nach Russland - Treffen mit Putin

Zwei Jahre war Angela Merkel nicht in Russland, und eigentlich wollte die Kanzlerin erst wieder dorthin fahren, wenn es im Ukraine-Konflikt voran geht. Nun reist sie doch heute schon. Im beliebten Badeort Sotschi am Schwarzen Meer trifft sie auf Präsident Wladimir Putin. Hauptthema neben der Ukraine dürfte die Syrien-Krise sein. Aus Berliner Regierungskreisen heißt es, Merkel sei zuversichtlich, dass es Fortschritte geben könne.

Schlagzeilen der Nacht
• Merkel trifft heute Putin in Sotschi
• US-Raketenabwehr in Südkorea einsatzbereit
• Venezuela: Maduro für Verfassungsgebende Versammlung
• Ausschreitungen bei Mai-Demonstrationen
• ICE am Hauptbahnhof Dortmund entgleist
• Menschenrechtler werfen Syrien weitere Giftgaseinsätze vor
• USA geben Reisewarnung für Europa heraus
• Ungarn: Tausende demonstrieren für EU
Mensch der Nacht
Fabian Hambüchen
Olympiasieger Fabian Hambüchen denkt überraschend über ein Comeback bei den Turn-Weltmeisterschaften 2019 in Stuttgart nach. «Ich habe ja nach Rio gesagt, meine internationale Karriere ist beendet», sagte der 29-Jährige dem SWR-Hörfunk. «Aber so 'ne WM in Stuttgart, die reizt natürlich - und 'Sag niemals nie'.»
Zahl der Nacht
2
Ein ICE der Deutschen Bahn ist gestern Abend im Dortmunder Hauptbahnhof entgleist. Die beiden hinteren Wagen sprangen aus den Schienen, stürzten jedoch nicht um. Zwei Reisende verletzten sich leicht. Die Bundespolizei rechnete damit, dass sich der Unfall noch bis in die frühen Morgenstunden auf den Bahnverkehr auswirken würde.
Zitat der Nacht
„Wenn es angebracht wäre, mich mit ihm zu treffen, würde ich das absolut tun, ich würde mich geehrt fühlen, es zu tun“. US-Präsident Donald Trump in einem Interview der Nachrichtenagentur Bloomberg über ein mögliches Treffen mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un.
Top-Themen des Tages
Merkel besucht Putin
Erstmals seit zwei Jahren besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel Kremlchef Wladimir Putin in Russland. Bei den Gesprächen im Kurort Sotschi am Schwarzen Meer geht es nach Angaben aus Berlin und Moskau unter anderem um die Konflikte in der Ukraine und Syrien. Für die Kanzlerin dient der Besuch auch der Vorbereitung des G20-Gipfels, der im Juli in Hamburg stattfindet.
Debatte über Zustand der Bundeswehr
Zu viel Korpsgeist, eine angebliche Todesliste, Pannen bei der Asyl-Anhörung: Der bizarre Fall des rechtsradikalen Offiziers zieht weite Kreise. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sieht die Truppe in der Verantwortung - und gerät selbst in die Kritik. Die Debatte wird heute weitergehen.
Schlecker-Prozess: Schlüsselzeuge wird befragt
Der Bankrottprozess gegen die Familie Schlecker wandert an das Amtsgericht Ehingen bei Ulm - allerdings nur für einen Tag. Als Zeuge befragt wird dort (10.00 Uhr) der ehemalige Prokurist der Firma, der aus Altersgründen nicht mehr nach Stuttgart kommen kann. Der ehemalige Schlecker-Manager hatte tiefe Einblicke in alle Geschäfte und zog jahrelang die Strippen in dem Drogeriemarkt-Imperium.
85-Jähriger steht nach tödlicher Irrfahrt vor Gericht
Knapp ein Jahr nach einer Irrfahrt mit zwei Toten und 27 Verletzten in der Fußgängerzone von Bad Säckingen beginnt am Dienstag (09.00) der Prozess. Der heute 85 Jahre alte Fahrer hatte Gas und Bremse seines Automatikautos verwechselt und war in die Menschenmenge gerast. Der Fall hatte bundesweit eine Debatte über die Kompetenz von Senioren im Straßenverkehr ausgelöst.
Madrid-Derby eröffnet Halbfinale der Champions League
Außerdem interessant
• Knapp zwei Wochen vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl treffen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihr CDU-Herausforderer Armin Laschet in einem TV-Duell (20.15 Uhr/WDR) aufeinander.
• In Berlin beginnt um 14.00 Uhr «Business20 (B20)», ein zweitägiges Treffen von Wirtschaftsverbänden im Rahmen der deutschen G20-Präsidentschaft.
• Der Technologiekonzern Apple präsentiert in Cupertino (22.30 Uhr) die Ergebnisse des 2. Geschäftsquartals.
• Wegen der Veröffentlichung von Oben-ohne-Fotos von Herzogin Kate 2012 im Magazin «Closer» stehen in Nanterre (13.30 Uhr) sechs Medienverantwortliche und Fotografen vor Gericht.
• In Aurich beginnt um 09.00 Uhr der Prozess gegen einen 55-Jährigen wegen des Todes einer Millionärin aus Ostfriesland.
• In Köln (14.00 Uhr) werden die Nominierungen für den Grimme Online Award 2017 bekanntgegeben.
• Im Weimar (12.30 Uhr) beginnt der Prozess wegen eines Nazi-Überfalls auf eine DGB-Maikundgebung 2015.
Titelverteidiger Real Madrid will sich im Halbfinal-Hinspiel der Champions League (20.45 Uhr) gegen den Stadtrivalen Atletico eine gute Ausgangsposition für den erneuten Endspieleinzug verschaffen. Der spanische Fußball-Rekordmeister setzte sich in den vergangenen drei Spielzeiten jeweils gegen das Team von Trainer Diego Simeone durch, zweimal davon im Finale.
Blick zurück
Heute vor ...
• 10 Jahren wird der ehemalige afghanische Ministerpräsident Abdul Saboor Farid in der Hauptstadt Kabul erschossen. Unbekannte eröffnen aus einem Auto heraus das Feuer.
• 15 Jahren legt die EU-Kommission fest, dass ab Januar 2003 nur die bauchigen Weinflaschen aus Baden oder Franken mit dem Namen «Bocksbeutel» etikettiert werden dürfen.
• 25 Jahren unterzeichnen Vertreter der EU und der Freihandelszone EFTA im portugiesischen Porto den Vertrag zur Gründung des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), eines gemeinsamen Marktes für mehr als 350 Millionen Menschen.
Geburtstag haben heute
• Vanessa Mai (25), deutsche Schlagersängerin («Wachgeküsst»)
• Sven Plöger (50), deutscher Meteorologe und TV-Wettermoderator
• Marion von Haaren (60), deutsche Journalistin, Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio, ehemalige Leiterin des ARD-Studios Paris