nach oben
Der Angeklagte Sergej W. soll versucht haben, Fußballspieler des BVB zu töten.
Der Angeklagte Sergej W. soll versucht haben, Fußballspieler des BVB zu töten. © dpa
21.12.2017

News to go: Bombenanschlag auf BVB-Bus -  Prozess startet

Ein Knopfdruck, ein Knall, Schreie. Als die Bombe am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund explodiert, steht der Verdacht eines weiteren möglichen islamistischen Anschlags im Raum. Fieberhaft suchen die Ermittler nach einem Ansatz.

Waren es wirklich Islamisten? Linksextreme? Militante Fußballfans? Oder Rechte? Nichts davon. Statt Macht und Religion sind Geld und Gier die Auslöser für den Anschlag: Sergej W., der nun vor Gericht steht, soll versucht haben, Fußballspieler des BVB zu töten, um bei Aktienspekulationen abzukassieren. Die dpa-Reporter sind im Gerichtssaal dabei, wenn der Prozess heute in Dortmund beginnt.

Schlagzeilen der Nacht

• US-Repräsentantenhaus stimmt Steuerreform zu
• Katalanen wählen neues Parlament
• Termin für Sondierungsgespräche von Union und SPD steht
• Vertrauter von Premierministerin May zurückgetreten
• Duda setzt weitere Justizreformen in Polen um
• Terrorverdächtiger in Karlsruhe festgenommen
• Bayern, Bremen, Leverkusen und Frankfurt im DFB-Pokal weiter

Mensch der Nacht

Damian Green

Der britische Vize-Premierminister Damian Green ist zurückgetreten. Er war wegen Belästigungsvorwürfen und Berichten über Pornografie auf seinem Dienstrechner unter Beschuss geraten. Eine Untersuchung sei zu dem Schluss gekommen, dass Green missverständliche und fehlerhafte Angaben zu den Anschuldigungen gemacht habe, teilte Premierministerin Theresa May mit. Mit dem 61-Jährigen verliert die politisch angeschlagene May binnen kurzer Zeit das dritte Kabinettsmitglied und einen engen Vertrauten.

Zahl der Nacht

11 608

Nach einer selten knappen Nachauszählung in Virginia entscheidet nun ein Münzwurf darüber, wer im Abgeordnetenhaus des US-Bundesstaats künftig die Mehrheit hat. Drei Richter hoben überraschend ein Ergebnis auf, das am Vortag die Demokratin Shelly Simonds im 94. Bezirk sensationell mit einer einzigen Stimme Vorsprung vor dem republikanischen Amtsinhaber David Yancey gewertet hatte. Nach dem Richterspruch herrscht ein Patt von je 11 608 Stimmen. Laut Wahlregeln muss nun das Los entscheiden.

Top-Themen des Tages

Bombenanschlag auf BVB-Bus: Prozess startet in Dortmund

Acht Monate nach dem Bombenanschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund beginnt um 12.00 Uhr in Dortmund der Prozess gegen den mutmaßlichen Attentäter. Sergej W. soll laut Staatsanwaltschaft versucht haben, Fußballspieler des BVB zu töten, um bei Wertpapier-Spekulationen abzukassieren. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm 28-fachen Mordversuch und Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion vor.

Katalonien wählt neues Regionalparlament

Nach Monaten der Krise wählt die spanische Region Katalonien ab 9.00 Uhr ein neues Regionalparlament. Mit Spannung wird erwartet, ob die separatistischen Parteien erneut eine mehrheitsfähige Koalition bilden können und ihre Unabhängigkeitsbestrebungen fortsetzen, oder ob die Wahl die Situation normalisiert. Umfragen zufolge könnte das Ergebnis sehr knapp sein. Die Wahllokale schließen um 20.00 Uhr.

Bieterfrist für Fluggesellschaft Niki endet

Bei der Abwicklung der insolventen Air Berlin stehen heute weitere Schritte an. Zum einen endet am Mittag die Bieterfrist für die insolvente Fluggesellschaft Niki. Die Air-Berlin-Tochter sollte eigentlich von Lufthansa übernommen werden, der Konzern zog sein Angebot aber wegen Bedenken der EU-Wettbewerbsbehörde zurück. Zum anderen läuft die Prüffrist der EU-Kommission für den geplanten Verkauf einer weiteren Air-Berlin-Tochter ab, der Luftfahrtgesellschaft Walter. Auch sie soll an die Lufthansa gehen.

Prognose für die beliebtesten Vornamen wird vorgestellt

Die Gesellschaft für Deutsche Sprache wird um 10.00 Uhr ihre Statistik mit einem ersten Trend für die beliebtesten Vornamen 2017 vorstellen. Die endgültigen Listen über die am häufigsten vergebenen Mädchen- und Jungsnamen stellt die Gesellschaft mit Sitz in Wiesbaden dann im Frühjahr vor. 2016 hatten es bei der Auswertung Marie und Elias ganz nach vorn geschafft, gefolgt von Sophie und Sophia sowie Alexander und Maximilian.

Außerdem interessant

• Im Syrienkonflikt treffen sich Vertreter Russlands, der Türkei und des Irans zu neuen Gesprächen in der kasachischen Hauptstadt Astana.
• Der Sonderausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft zu den Krawallen beim G20-Gipfel befasst sich ab 17.00 Uhr mit der Zusammenarbeit von Polizei und Geheimdiensten.
• Ein Verbund aus 310 Firmen reicht Klage gegen Daimler wegen eines Lkw-Kartells ein - vor dem Stuttgarter Landgericht werden 176 Millionen Euro Schadenersatz gefordert.
• Schwedens Regierung will eine Verschärfung des Sexualstrafrechts beschließen.
• Schmerzensgeldforderungen wegen Folgeschäden durch Grippeschutzimpfungen beschäftigen ab 12.00 Uhr die Richter am Bundesarbeitsgericht in Erfurt.
• Im Aachener Prozess um einen eskalierten Knöllchenstreit wird um 15.00 Uhr das Urteil gegen einen Vater und seine zwei Söhne erwartet.
• Nach drei Jahren Planung und weiteren drei Jahren Bauzeit wird die neue Seilbahn zur Zugspitze mit einer Promi-Fahrt um 11.00 Uhr eingeweiht.
• Nach jahrelangem Rechtsstreit um einen finanziellen Nachschlag für den Chefkameramann des Erfolgsstreifens «Das Boot» will das Oberlandesgericht München um 10.00 Uhr sein Urteil verkünden.

Blick zurück

Heute vor ...

• 10 Jahren wird das Schengen-Abkommen auch in Polen und Tschechien sowie Malta, Estland, Lettland, Litauen, Ungarn, Slowenien und der Slowakei gültig.
• 15 Jahren sterben beim Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul sieben Soldaten.
• 825 Jahren wird der englische König Richard I. Löwenherz auf Befehl des österreichischen Herrschers Herzog Leopold V. auf dem Rückweg vom Dritten Kreuzzug bei Wien gefangen genommen und später gegen Lösegeld freigelassen.

Geburtstag haben heute

• Emmanuel Macron (40), französischer Staatspräsident seit 2017
• Jürgen Domian (60), deutscher Talkmaster («Domian»)
• Reinhard Mey (75), deutscher Liedermacher («Über den Wolken»)
• Jane Fonda (80), US-Schauspielerin, Oscars als beste Hauptdarstellerin in «Klute» und in «Coming Home»