nach oben
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) äußert sich in der CDU-Parteizentrale in Berlin während einer Pressekonferenz nach einer Vorstandsklausur ihrer Partei zu ihrer politischen Zukunft als CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) äußert sich in der CDU-Parteizentrale in Berlin während einer Pressekonferenz nach einer Vorstandsklausur ihrer Partei zu ihrer politischen Zukunft als CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin. © dpa/PZ
21.11.2016

News to go: Der Bundestagswahlkampf ist eröffnet

Der Bundestagswahlkampf ist hiermit eröffnet! Die Union hat in der K-Frage erwartungsgemäß vorgelegt. Alle Augen richten sich nun auf SPD-Chef Sigmar Gabriel: Zieht er bald nach? Und bleibt er dann noch Wirtschaftsminister? Oder wird am Ende doch Martin Schulz gegen Angela Merkel antreten? Unter Zugzwang sieht sich die SPD nach eigenem Bekunden nicht, aber allzu lange wird sie nicht mehr warten können. Heute tagt der Parteivorstand.

Die Schlagzeilen der Nacht

Mensch der Nacht

Nicolas Sarkozy

Er wollte die Revanche für seine Abwahl 2012 - doch nun muss Nicolas Sarkozy das Handtuch schmeißen. Gestern Abend räumte der 61-Jährige seine Niederlage in der Vorwahl des bürgerlichen Lagers ein und gratulierte den früheren Premierministern François Fillon und Alain Juppé zum Einzug in die entscheidende Stichwahl. Er werde beim zweiten Wahlgang für Fillon stimmen, und kündigte seinen Rückzug aus der Politik an: «Es ist Zeit für mich, ein Leben mit mehr privater und weniger öffentlicher Leidenschaft zu beginnen.»

Zahl der Nacht

4

Barack Obama hat bei seinem letzten Gipfel noch einmal kurz Russlands Präsidenten Wladimir Putin getroffen. Die Begegnung am Rande des Treffens der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec) in der peruanischen Hauptstadt Lima soll vier Minuten gedauert haben. Sie redeten kurz über die Ukraine (Bedauern, da keine Lösung) und Syrien (Außenminister bleiben im Gespräch).

Zitat der Nacht

„Die Linke ist die einzige demokratische Partei, die der dunklen Seite der Macht nicht verfallen ist und Merkels und Seehofers Herrschaft nicht verlängern wird."

(Die Linken wollen sich im Wahlkampf als einzig konsequente Alternative zu Angela Merkel empfehlen: «Wir werden uns entschlossen für einen Politikwechsel einsetzen und ein vierte Amtszeit Merkels verhindern», sagte Parteichef Bernd Riexinger der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.)

Top-Themen des Tages

CDU-Vorstand bereitet Parteitag vor

Nach der Ankündigung von CDU-Chefin Angela Merkel zu einer vierten Kanzlerkandidatur bereitet der Parteivorstand in Berlin (09.00 Uhr) den Bundesparteitag in zwei Wochen in Essen vor. Dort will sich Merkel zum neunten Mal zur CDU-Vorsitzenden wählen lassen und noch einmal erklären, dass sie 2017 bei der Bundestagswahl für die CDU wieder um das Kanzleramt kämpft.

Regierungsbildung in den USA

Der künftige US-Präsident Donald Trump sucht weiter nach geeigneten Kandidaten für seine Regierungsmannschaft. Offen ist bislang, wer den überaus wichtigen Posten des Außenministers bekleiden wird. Nach der Nominierung von mehreren Hardlinern für wichtige Regierungsposten erwägt Trump die Berufung des gemäßigten Mitt Romney.

Zypern-Verhandlungen vor dem Abschluss?

Die Verhandlungen zur Überwindung der Teilung Zyperns werden im schweizerischen Mont Pèlerin fortgesetzt. Erhofft wird ein Abschluss am Abend. Im Mittelpunkt steht die Frage der Grenzen zwischen dem Griechischen und dem türkischen Teil der angestrebten Bundesrepublik Zypern.

American Music Awards

Tiefst dekolletierte Kleider auf dem roten Teppich und vom Publikum ausgezeichnete Musiker auf der Bühne: In Los Angeles sind in der Nacht zum 44. Mal die American Music Awards verliehen worden. Künstler des Jahres wurde nicht wie vermutet der 13-fach nominierte Rapper Drake, sondern die US-Sängerin Ariana Grande.

Blick zurück

Heute vor ...

• 10 Jahren wird in der VW-Affäre um Korruption, Untreue und Lustreisen auf Firmenkosten der frühere Betriebsratschef Klaus Volkert als erster Beschuldigter wegen Verdunkelungsgefahr verhaftet
• 30 Jahren werden ein 38-jähriger und ein 22-jähriger Mann beim Versuch erschossen, die Berliner Mauer im Bereich Treptow/Neukölln mit einem LKW zu durchbrechen 

Geburtstag haben heute

• Inka Bause (48), deutsche Schlagersängerin und Moderatorin («Bauer sucht Frau»)
• Thomas Roth (65), deutscher Journalist, Tagesthemen-Moderator 2013-2016

 

 

Testy
21.11.2016
News to go: Der Bundestagswahlkampf ist eröffnet

Es wird "weitergemerkelt", wieder "groko", also weiterhin Stillstand, weiter keine Politik für die Mitte. Die Populisten wird`s freuen, jeden Demokrat der Mitte nicht. Der pseudo Sultan in der Türkei wird sich die Hände reiben, hat er doch die schwache Merkel die er rumschuppsen kann und die hat schiss endlich mal Flage zu zeigen, weil sie Angst vor den linken Pöbel hat. Am 4.12. werden die Italiener einen weiteren Sargnagel in die EU stetzen und man kann nicht mal traurig sein, weil die ...... mehr...