nach oben
Die deutsche Journalistin Meale Tolu sitzt Monaten in Haft in der Türkei.
Die deutsche Journalistin Meale Tolu sitzt Monaten in Haft in der Türkei. © dpa
11.10.2017

News to go: Prozess gegen Deutsche Mesale Tolu in der Türkei beginnt

Zehntausende hatten sich in der Nähe des katalanischen Parlaments in Barcelona in Stellung gebracht. Im Gepäck Unabhängigkeitsflaggen und Rosen. Sie hofften, nach Jahren des Wartens endlich die Trennung von Spanien bejubeln zu können. Aber dann folgte die große Ernüchterung.

Carles Puigdemont, der Chef der ungehorsamen Regionalregierung, will zwar am Ziel der Trennung festhalten, aber erst mal einen Dialog versuchen. Ein halber Rückzieher? Oder doch ein geschickter Schachzug, um Madrid nun in Zugzwang zu bringen? Auf die Antwort von Ministerpräsident Mariano Rajoy heute Nachmittag darf man gespannt sein.

Schlagzeilen der Nacht

• Vorerst keine Unabhängigkeit für Katalonien
• Niedersachsen: SPD und CDU halten sich Koalitionsoptionen offen
• 15 Tote bei Waldbränden in Kalifornien
• WHO: Immer mehr fettleibige Kinder
• Frankfurt am Main: Buchmesse öffnet für Fachpublikum
• Niederlande verpassen WM-Teilnahme

Mensch der Nacht

Harvey Weinstein

Der Skandal um den Hollywoodmogul Harvey Weinstein zieht immer größere Kreise. Immer mehr Frauen werfen dem inzwischen entlassenen Weinstein sexuelle Belästigung vor.

Zahl der Nacht

70 000

Rund 70 000 Syrer und Iraker bemühen sich derzeit um einen Familiennachzug zu Verwandten in Deutschland. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem Auswärtigen Amt.

Zitat der Nacht

„Eine Schnittmenge zwischen den Wahlprogrammen der Grünen und der Unionsparteien ist fast nicht vorhanden“, CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt ist skeptisch hinsichtlich des Zustandekommens einer Jamaika-Koalition, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Top-Themen des Tages

Wie reagiert Madrid auf die Rede von Kataloniens Regierungschef?

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy will am Nachmittag (16.00 Uhr) vor der Abgeordnetenkammer in Madrid Stellung zur Rede des katalonischen Regierungschefs Carles Puigdemont beziehen. Dieser hatte am Vorabend vor dem Regionalparlament in Barcelona die angekündigte Unabhängigkeit von Spanien verschoben und zu Gesprächen aufgerufen. Eine weitere Zuspitzung der Krise scheint damit vorerst vermieden.

Prozess gegen Deutsche Mesale Tolu in der Türkei beginnt

Mehr als fünf Monate nach ihrer Festnahme beginnt der Prozess gegen die in der Türkei inhaftierte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu. Die 33-Jährige gehört zu einer Gruppe von 18 Angeklagten, denen Terrorpropaganda und Mitgliedschaft in der linksextremen MLKP vorgeworfen wird. Die Bundesregierung fordert die Freilassung Tolus und von mindestens zehn weiteren Deutschen, die in der Türkei derzeit aus politischen Gründen inhaftiert sind.

Nach dem TV-Duell in Niedersachsen

Vor der Landtagswahl in Niedersachsen sind sich CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann und Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) in ihrem einzigen TV-Duell hart angegangen. Vor allem Herausforderer Althusmann wählte teils scharfe Worte. Weil konterte hingegen eher besonnen. In der Diskussion über innere Sicherheit, aber auch beim Thema Volkswagen überzogen sich die Kontrahenten mit Vorwürfen. Letzten Umfragen zufolge steht am Sonntag bei der Wahl ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD bevor.

Flucht vor den Flammen in Kalifornien

Im Norden von Kalifornien fliehen Tausende vor Waldbränden. Bei heißen Temperaturen fressen sich die Flammen rasch durch die trockene Vegetation. Es gibt mehrere Tote, etliche Menschen werden vermisst.

Außerdem interessant

• Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) stellt um 12.30 Uhr die Herbstprojektion der Bundesregierung vor.
• Im Streit um Boni, Abfindungszahlungen und Charterflüge beim 2009 pleite gegangenen Handelskonzern Arcandor setzt das Oberlandesgericht (OLG) Hamm um 10.30 Uhr einen Zivilprozess fort.
• Bei einer Pressekonferenz zur Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank wird um 14.00 Uhr in Washington der Finanzstabilitätsbericht präsentiert.
• ARD und ZDF veröffentlichen um 11.00 Uhr in Frankfurt ihre jährliche Onlinestudie: Wie nutzen die Deutschen das Internet?
• Agrar- und Umweltausschuss des Europaparlaments hören ab 09.30 Uhr in Brüssel Experten zu möglichen Gesundheitsgefahren des Unkrautvernichters Glyphosat an.
• Auf der Frankfurter Buchmesse gibt Bestsellerautor Ken Follett um 11.00 Uhr eine Pressekonferenz zu seinem neuen Roman.
• Atomkraftgegner am unteren Neckar rüsten sich heute für den nächsten umstrittenen Castor-Transport mit hoch radioaktivem Müll per Spezialschiff vom stillgelegten baden-württembergischen Atomkraftwerk Obrigheim zum Zwischenlager in Neckarwestheim.
• Heute ist der von den Vereinten Nationen initiierte Internationale Mädchentag, mit dem auf die weltweite Benachteiligung von Mädchen
hingewiesen werden soll.

Blick zurück

Heute vor ...

• 15 Jahren gibt der US-Kongress Präsident George W. Bush mit großer Mehrheit die Vollmacht für einen Militärschlag gegen den Irak. Danach billigt auch der demokratisch dominierte Senat die Kriegsentschließung.
• 30 Jahren wird der schleswig-holsteinische CDU-Politiker Uwe Barschel tot in der Badewanne seines Genfer Hotelzimmers aufgefunden.
• 45 Jahren nehmen China und die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehungen auf.
• 195 Jahren erkennt die katholische Kirche das heliozentrische Weltsystem des Nikolaus Kopernikus an, wonach sich die Erde um die Sonne bewegt.

Geburtstag haben heute

• Wolfgang Ley (80), deutscher Unternehmer, Gründer des Modekonzerns Escada
• Saul Friedländer (85), israelischer Historiker und Publizist («Das Dritte Reich und die Juden»), Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2007
• Richard Lugner (85), österreichischer Bauunternehmer