nach oben
Kommt hier bald die neue Regierung zusammen? Heute treffen sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD, um sich auf den Fahrplan für Sondierungen Anfang 2018 zu einigen.
Kommt hier bald die neue Regierung zusammen? Heute treffen sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD, um sich auf den Fahrplan für Sondierungen Anfang 2018 zu einigen. © dpa/PZ
20.12.2017

News to go: Sondierungstreffen - einigen sich CDU, CSU und SPD?

Heute treffen sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD, um sich auf den Fahrplan für Sondierungen Anfang 2018 zu einigen. Kanzlerin Angela Merkel will mit den Partei- und Fraktionsvorsitzenden der geschäftsführenden großen Koalition auch über Themengebiete für die Verhandlungen sprechen. Dabei dürfte es neben den Bereichen Europa und Migration unter anderem um die Digitalisierung, Gesundheit und Pflege sowie Arbeitsmarkt und Soziales gehen.

Gestern wurde mit dem 86. Tag nach der Wahl ohne neue Regierung der bisherige Rekord der längsten Regierungsbildung eingestellt. Inzwischen wird mit einer neuen Bundesregierung nicht mehr vor März gerechnet.

Schlagzeilen der Nacht

• Union und SPD legen Sondierungsfahrplan fest
• Kanada und USA planen Außenministertreffen zu Nordkorea-Konflikt
• Oxfam warnt vor Hungersnot im Jemen
• Rakete aus dem Jemen sollte saudischen Königspalast treffen
• 12 Touristen sterben bei Busunglück in Mexiko
• Siemens offen für Gespräche zum Stellenabbau
• Air Berlin zahlt Teil des staatlichen Kredits zurück
• Schalke, Mainz, Paderborn und Wolfsburg im Viertelfinale des DFB-Pokals

Mensch der Nacht

Nico Rosberg

Nach dem Abschied von Niki Lauda wird der frühere Weltmeister Nico Rosberg neuer Formel-1-Experte bei RTL. Der 32-Jährige wird sich in der kommenden Saison bei den Rennen mit Timo Glock abwechseln. Rosberg wird seinen ersten offiziellen Auftritt beim ersten Grand Prix der Saison am 25. März in Melbourne haben.

Zahl der Nacht

45 000 000

Die nach den Präsidenten- und Parlamentswahlen geschwächten französischen Sozialisten verkaufen ihr historisches Parteigebäude in Paris - für gut 45 Millionen Euro. Käufer sei das französische Unternehmen Apsys, teilte die Partei des früheren Staatspräsidenten François Hollande mit. Apsys betreibt nach Informationen der Tageszeitung «Le Monde» Einkaufszentren in Frankreich und Polen.

Zitat der Nacht

"Ich möchte betonen, dass Österreich ein pro-europäisches Land ist, das aktiv in der EU mitgestalten möchte."

(Österreichs neuer Bundeskanzler Sebastian Kurz hat bei seinem Antrittsbesuch in Brüssel den pro-europäischen Kurs seiner rechtskonservativen Regierung bekräftigt.)

Top-Themen des Tages

Union und SPD wollen Sondierungs-Fahrplan und -Themen besprechen

Kurz vor der politischen Weihnachtspause wollen sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD auf den Fahrplan für Sondierungen Anfang 2018 einigen. Das Treffen der Partei- und Fraktionschefs knapp drei Monate nach der Bundestagswahl soll am Vormittag in Berlin beginnen. Die Teilnehmer haben sich den ganzen Tag für die Gespräche frei gehalten.

US-Repräsentantenhaus muss erneut über Steuerreform abstimmen

Bei der Abstimmung über ihre Steuerreform haben die Republikaner auf den letzten Metern mit einer Panne gekämpft. Wegen mehrerer strittiger Passagen muss das US-Repräsentantenhaus noch einmal über den Entwurf abstimmen. Die erste Kammer des Kongresses hatte das Gesetz verabschiedet und an den Senat geschickt. Dort entschied die Beraterin des Parlaments aber, dass drei Passagen gegen Verfahrensregeln des Senats verstoßen. Es galt als wahrscheinlich, dass die Passagen gestrichen werden und der Senat am späten Dienstagabend oder frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) über das Paket abstimmt. Das Repräsentantenhaus sollte dann später am Tag folgen.

EU-Kommission entscheidet über Verfahren gegen Polen

Die EU-Kommission entscheidet über weitere Schritte gegen Polen wegen möglicher Verstöße gegen Grundwerte der Europäischen Union. Zur Debatte steht, wegen der umstrittenen Justizreformen in Warschau erstmals überhaupt ein Sanktionsverfahren nach Artikel 7 der EU-Verträge zu eröffnen. Dieses gilt als schärfste Maßregelung gegen Mitgliedstaaten und kann zum Entzug von Stimmrechten führen, wenn alle anderen EU-Staaten dafür sind.

Antidiskriminierungs-Bericht: Zahlen Frauen mehr als Männer?

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes stellt um 11.00 Uhr eine groß angelegte Untersuchung zu Preisunterschieden nach Geschlecht vor. Die Autoren haben mehr als 2000 Produkte und Dienstleistungen daraufhin untersucht, ob Männer oder Frauen für ein vergleichbares Angebot mehr zahlen.
Fußball-Klassiker zwischen Bayern und BVB zum Jahresabschluss
Zum Abschluss des Fußball-Jahres kommt es im DFB-Pokal-Achtelfinale zum Klassiker zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Spannend wird es auch im Westen, wo der Tabellensechste Borussia Mönchengladbach den Vierten Bayer Leverkusen empfängt. Werder Bremen hat den SC Freiburg zu Gast, Vorjahresfinalist Eintracht Frankfurt spielt bei Zweitligist Heidenheim.

Außerdem interessant

• Das Internationale Paralympische Komitee will im Laufe des Tages seine Entscheidung über einen möglichen Ausschluss Russlands bei den Winter-Paralympics in Pyeongchang bekanntgeben.
• Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz gibt im Parlament in Wien (13.00 Uhr) seine erste Regierungserklärung ab.
• Das Statistische Bundesamt informiert über die Schulden der öffentlichen Haushalte im 3. Quartal 2017.
• Der Europäische Gerichtshof entscheidet, ob eine von einem Scharia-Gericht in Syrien ausgesprochene Scheidung auch in Deutschland gilt.
• In einem weiteren Urteil entscheidet der Europäische Gerichtshof, ob Lastwagenfahrer ihre wöchentliche Ruhezeit im Fahrzeug verbringen dürfen.
• In Düsseldorf wird um 9.30 Uhr der Loveparade-Prozess fortgesetzt.
• Unter dem Motto «Tu wat» lädt der Chaos Computer Club zu seinem viertägigen Jahreskongress nach Leipzig.

Blick zurück

Heute vor ...

• 5 Jahren ruft die Vollversammlung der Vereinten Nationen erstmals in einer Resolution zum Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung auf.
• 15 Jahren schmettert das Bundesverfassungsgericht eineinhalb Wochen vor Beginn der Pfandpflicht für Getränkedosen eine Beschwerde gegen das Dosenpfand ab.
• 205 Jahren erscheint die erste Ausgabe der «Kinder- und Hausmärchen» der Gebrüder Grimm.

Geburtstag haben heute

• Joey Kelly (45), irischer Popsänger, Mitglied der Band The Kelly Family
• Martin Schulz (62), deutscher Politiker, SPD-Vorsitzender seit 2017, Präsident des Europaparlaments 2012-2017
• Manfred Lahnstein (80), deutscher Politiker (SPD) und Medienmanager, Vorstandsmitglied der Bertelsmann AG 1983-1994, Bundesfinanzminister 1982