nach oben
Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele macht Schluss.
Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele macht Schluss. © dpa
14.12.2016

News to go: Ströbele macht Schluss - Kämpfe in Aleppo offenbar beendet

Lange war die nordsyrische Stadt Aleppo schwer umkämpft. Jetzt soll Aleppo wieder vollständig unter der Kontrolle des Regimes stehen. Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin erklärte, nun beginne die humanitäre Versorgung der Menschen. Doch mit einem baldigen Ende des Bürgerkrieges ist nicht zu rechnen. Rebellen beherrschen weiterhin Teile des Landes, während Syrien und seine Verbündeten scheinbar wenig Gnade für die Zivilisten in den rückeroberten Gebieten zeigen.

Schlagzeilen der Nacht

• Kämpfe in Aleppo offenbar beendet

• EU vereinbart Fangquoten für Nordsee und Atlantik

• Syrien-Konflikt - Kritik an Strategie des Westens

• Russland: Moskau will bei Kriseneinsätzen mit EU kooperieren

• Sammel-Abschiebungen: Bericht über bevorstehenden Start - Kritik von Linker und Grünen

• Frankreichs Nationalversammlung für Ausnahmezustand bis Juli

• Demonstrationen in Polen anlässlich 35. Jahrestag der Verhängung des Kriegsrechts

Mensch der Nacht

Hans-Christian Ströbele

Der grüne Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele (77) verzichtet auf eine weitere Kandidatur für den Bundestag. «Ich möchte mir den Stress von nun noch mal insgesamt fünf Jahren nicht weiter antun», sagte der passionierte Fahrradfahrer. Ein Rückzug aus der Politik stehe aber nicht bevor.

Zahl der Nacht

421

Crystal Meth und Koks in Ost oder West: Aus den Hinterlassenschaften der Menschen in Abwässern können Experten auf den Drogengebrauch schließen. Die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht berichtet, dass in Dresden täglich im Schnitt 136,7 Milligramm Crystal Meth pro 1000 Menschen nachgewiesen werden konnten. In München waren es nur knapp 25 Milligramm und in Dortmund 3,7 Milligramm. An der wesentlich teureren Droge Kokain fanden sie nur 17,7 Milligramm pro Tag und 1000 Menschen. München hingegen kam dabei auf fast 114 und Dortmund sogar auf knapp 421 Milligramm.

Zitat der Nacht

„Die private Krankenversicherung hat ihren Zenit überschritten“ ..Sagt die Sozialexpertin der Linken, Sabine Zimmermann. Den Menschen sei jahrelang erzählt worden, dass privat immer besser sei als öffentlich. Daten der Bundesregierung zufolge, haben die privaten Krankenkassen in den vergangenen fünf Jahren unterm Strich rund 189 000 Vollversicherte verloren, wie die «Saarbrücker Zeitung» berichtet.

Top-Themen des Tages

Syrische Armee kontrolliert Aleppo

Die syrischen Regierungstruppen haben nach mehrmonatigem Kampf die Kontrolle über die Großstadt Aleppo übernommen. Das sagte der russische UN-Botschafter Witali Tschurkin in New York. Die Kämpfe im Osten von Aleppo seien beendet. Die Rebellen hatten sich zuvor mit dem Regime auf einen Abzug der Kämpfer und Zivilisten geeinigt. Aus Regierungskreisen hieß es, sie sollten die Stadt in Richtung der von oppositionellen Milizen kontrollierten Provinz Idlib verlassen.

Leichte Anhebung der US-Leitzinsen erwartet

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) wird nach der Dezember-Sitzung ihres Offenmarktausschusses eine Entscheidung über ihre Leitzinsen bekanntgeben. Erwartet wird allgemein eine leichte Erhöhung der Leitzinsen um 0,25 Prozentpunkte auf ein Niveau von 0,5 bis 0,75 Prozent. Es wäre erst die zweite Erhöhung in zehn Jahren.

Trump trifft Silicon-Valley-Chefs

Das Silicon Valley wollte Donald Trump nicht als Präsidenten, und der Milliardär machte die Tech-Branche im Gegenzug oft zum Ziel seiner Verbalattacken. Heute trifft sich nun Trump mit den Chefs der Internet-Konzerne. Ein zentrales Thema soll die Schaffung neuer Jobs in den USA werden.

Eigenbedarfskündigung beschäftigt BGH

Wann Vermieter wegen Eigenbedarfs den Auszug verlangen dürfen, klärt der Bundesgerichtshof (ab 11.00 Uhr) in einem Fall aus München. Vier Gesellschafter hatten die Immobilie vor 25 Jahren gekauft, um sie zu sanieren und in Eigentumswohnungen umzuwandeln. Es fehlt nur noch die Wohnung der Mieter. Sie sollen ausziehen, weil die Tochter eines der Gesellschafter die Wohnung brauche. Das halten sie für vorgetäuscht.

Außerdem interessant

• Das Bundeskabinett will (ab 09.30 Uhr) unter anderem die Gesetzesänderungen zur Neuregelung der Bund-Länder-Finanzen auf den Weg bringen.

• Verdi und dbb Beamtenbund präsentieren um 14.00 Uhr ihre Forderungen zur Einkommensrunde für den öffentlichen Dienst der Länder.

• EU-Parlamentspräsident Martin Schulz erklärt sich um 12.00 Uhr im Plenum zum Ende seiner Amtszeit.

• Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn beschäftigt sich ab 10.00 Uhr in Berlin unter anderem mit den Themen Stuttgart 21 und Wirtschaftsplan 2017.

• Verbände wie Allianz pro Schiene und BUND präsentieren (11.30 Uhr) den «Bundesländerindex Mobilität und Umwelt» zur Frage, welches Bundesland eine nachhaltige Verkehrspolitik macht und welches nicht.

• Heribert Bruchhagen tritt als Nachfolger von Dietmar Beiersdorfer seinen Posten als Vorstandschef des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV an.

• In Krefeld beginnt um 09.00 Uhr der Prozess gegen eine Mutter, die ihre drei schlafenden Kinder in Krefeld aus dem Fenster geworfen haben soll. Die Kinder überlebten schwer verletzt.

Blick zurück

Heute vor ...

• 15 Jahren nimmt die ZDF-Sendung «Das literarische Quartett» Abschied vom Bildschirm.

• 40 Jahren wird in Freising bei München der Industriellensohn Richard Oetker entführt. Zwei Tage später wird er gegen ein Lösegeld von 21 Millionen Mark (rund 10,7 Millionen Euro) schwer verletzt wieder freigelassen.

Geburtstag haben heute

• Eva Mattes (62), deutsche Schauspielerin («Tatort»-Kommissarin Klara Blum)

• Mike Krüger (65), deutscher Entertainer, Schauspieler und Sänger («Mein Gott, Walter»