nach oben
Norwegerin in Dubai nach Vergewaltigungs-Urteil begnadigt © dpa
22.07.2013

Norwegerin in Dubai nach Vergewaltigungs-Urteil begnadigt

Dubai/Oslo (dpa) - Eine Norwegerin, die in Dubai nach der Anzeige ihrer eigenen Vergewaltigung zu einer Haftstrafe verurteilt wurde, ist begnadigt worden. Die 24-Jährige habe ihren Pass zurückbekommen und könne das Land nun verlassen, sagte der norwegische Außenminister Espen Barth Eide am Montag.

Bildergalerie: Norwegerin in Dubai nach Vergewaltigungs-Urteil begnadigt

Er bedankte sich via Twitter bei allen, die die Bemühungen um die Freilassung der jungen Frau unterstützt hatten. Ein Gericht hatte die 24-Jährige unter anderem wegen außerehelichen Geschlechtsverkehrs zu einem Jahr und vier Monaten Gefängnis verurteilt, wie die norwegische Nachrichtenagentur NTB vor wenigen Tagen berichtet hatte.