nach oben
© Symbolbild dpa
19.01.2016

Politiker fordert «Lady-Zonen» im Stadtbus

Damit sich Frauen und Mädchen sicher vor sexueller Belästigung fühlen können, diskutiert der Regensburger Stadtrat über spezielle «Lady-Zonen» in den Stadtbussen.

Einen entsprechenden Antrag hatte Stadtratsmitglied Christian Janele von den Christlich-Sozialen Bürgern (CSB) im November 2015 gestellt. Zudem sollten «Frauen-Taxis» angeboten werden, in denen Fahrerinnen Frauen abends nach Hause bringen.

Leserkommentare (0)